terz auf terz

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Pooky
Beiträge: 35
Registriert: 19.08.2009, 18:45
Wohnort: Salzbergen

terz auf terz

von Pooky (27.08.2009, 23:09)
Dunkle Ringe ziehen Kreise,
fangen meiner Augen Glanz.
Trüb und leer, auf dieser Reise,
stelle mich dem ewgen Tanz.

Falsche Töne, schräg und schrill,
schlagen Wunden in mein Herz.
Die Platte springt. Sei Still!
Doch immer weiter, Terz auf Terz.


Hm ist mir spontan in den Sinn gekommen :D

hab noch nie gedichte geschrieben

neo
Beiträge: 59
Registriert: 02.04.2008, 23:25
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re:

von neo (28.08.2009, 15:12)
Dafür gefällt es mir aber ganz gut , muss ich sagen
"Its's better to burn out then to fade away"
Kurt Cobain

Pooky
Beiträge: 35
Registriert: 19.08.2009, 18:45
Wohnort: Salzbergen

Re:

von Pooky (09.09.2009, 14:33)
Vielen Dank!:)

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (09.09.2009, 15:38)
Spontan? Wow gut, das hat was... thumbbup
Könnte man fast einen Song daraus machen:-)
Maxi

Pooky
Beiträge: 35
Registriert: 19.08.2009, 18:45
Wohnort: Salzbergen

Re:

von Pooky (11.09.2009, 14:47)
danke :)

nur ein solches Thema in eine passende Melodie zu verpacken ist extrem schwer. Denn dann musst du es ja unmelodisch machen, damit der Kontrast nicht so groß ist. Und das will niemand hören :D

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 395
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (11.09.2009, 16:20)
(Lach) Also ich finds echt cool . . . und genauso spontan thumbbup


Liebe Grüß,
Angela
Wenn ich am Himmelszelt mit den
Sternen schreiben könnte, dann würde
ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Blasehase

Re:

von Blasehase (08.10.2009, 00:02)
Das Gedicht ist schön, aber traurig.
Spontan fällt dir sowas ein?
Deine Geschichte (ja die hab ich gelesen, sonst wäre ich auch gar nicht, auf dein Gedicht gestoßen;)) handelt auch von traurigen Themen ...
Ok, das ist kompletter Schwachsinn was ich gerade schreibe ...
Auf jeden Fall finde ich dein Gedicht genau so gut wie die Geschichte, wenn nicht sogar noch besser ;)
Und du solltest Gedichte schreiben, dann aufgrund des Inhaltes von dem Gedicht denke ich, dass du viele traurig schöne Gedichte schreiben kannst ... du weißt wie man Gefühle zum Ausdruck bringt ... cry::

Pooky
Beiträge: 35
Registriert: 19.08.2009, 18:45
Wohnort: Salzbergen

Re:

von Pooky (08.10.2009, 18:38)
Vielen Dank :)
Hmm, mir fallen immer nur traurige Themen ein, bzw. kann ich diese besser ausdrücken und mich hineinversetzen.

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 395
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (08.10.2009, 18:54)
Traurige Themen sind öfters leichter zu
schreiben und verkaufen sich natürlich immer
besser!

Denn Menschen möchten Spannendes erleben,
auch wenn es auf die Kosten der anderen ankommt. . .
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Blasehase

Re:

von Blasehase (08.10.2009, 20:46)
Schreib ein glückliches Gedicht, ok?
Bitte

Pooky
Beiträge: 35
Registriert: 19.08.2009, 18:45
Wohnort: Salzbergen

Re:

von Pooky (08.10.2009, 20:47)
Ich versuch es :D
sobald ich in der stimmung dazu bin ;)
mir fällt grad nichts ein

vermutlich in 3 wochen :P

Blasehase

Re:

von Blasehase (08.10.2009, 20:51)
ok, ich warte :P


aber geht klar, drei wochen ;)

Blasehase

Re:

von Blasehase (01.11.2009, 20:17)
ob die drei wochen wohl um sind? :P

Benutzeravatar
lousalome
Beiträge: 131
Registriert: 03.09.2009, 18:52

Re:

von lousalome (01.11.2009, 20:36)
Hallo Pooky,

dein Gedicht gefällt mir ausgesprochen gut! Schöne Worte und ein passendes Reimschema - sehr gut! thumbbup

Ich kenne das, dass Gedichte traurige Gefühle wiederspiegeln. Ich schreibe im Prinzip immer nur Gedichte in Lebensphasen, in denen es mir nicht sehr gut geht. Man müsste vielleicht auch eher sagen: Sie drängen sich mir dann auf. Geht es mir gut, entstehen keine in meinem Kopf. Von daher bin ich ganz froh, dass mir momentan nicht nach Gedichte-schreiben ist.

Was ich eigentlich sagen will: Vielleicht kannst du deine Gefühle eben auch in Gedichten verarbeiten und sie sind ein Ventil für dich. Von daher nicht "schlimm", wenn dabei eben dann "nur" Traurige bei rauskommen.

Weiter so!!

LG
Tanja

life-before-the-death
Beiträge: 44
Registriert: 05.06.2010, 13:10
Wohnort: Röllbach

Re:

von life-before-the-death (09.06.2010, 17:09)
hallo:)
dein Gedicht kann ich vollkommen nach vollziehen. Ich schreibe auch immer wenn es mir schlecht geht. Dann "muss" ich das tun, ich weiß nicht wieso.

Ich finde es sehr gut, besonders die Wortstellung im ersten Vers.
lg, Nicole
Oscar Wilde :
" Ein Träumer ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und die Morgendämmerung vor dem Rest der Welt sieht.“

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.