Einige Fragen zu FUN

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


paulepaul
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2009, 21:48

Einige Fragen zu FUN

von paulepaul (29.09.2009, 14:25)
Hallo alle. Hier mein Wunsch vorzugehen:
Ich möchte einige Exemplare meines kleines Buches ducken lassen, mir schicken lassen und dann selber verschenken. Dazu nutze ich wahrscheinlich am besten den kostenlosen FUN-Tarif oder? Dazu aber einige Fragen:

1. Kommen auch bei diesem Vertrag monatliche Kosen auf mich zu? Ich möchte ja eigentlich nur einmalig die Bücher für mich drucken lassen

2. Warum muss ich eine Einbandfarbe des Buchdeckels auswählen. Ich würde an liebsten ein eigens gestaltetes Cover in Farbe hochladen.

3. Ist das Paperback das gewöhnliche Taschenbuch?

4. Wenn ich meine Druckdaten erstelle für das Buchformat 12 X 19, wie groß muss dann die Druckdatei sein für den Text-Block, sowie für das Cover?

5. Wie sind euere Erfahrungen und worauf muss man besonders achten?

Ich freue mich auf eure Hilfe!!!

Liebe Grüße

Paule

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Einige Fragen zu FUN

von hawepe (29.09.2009, 14:35)
Hallo Paule,

paulepaul hat geschrieben:
1. Kommen auch bei diesem Vertrag monatliche Kosen auf mich zu?


Ja, ab dem zweiten Monat. Du kannst BoD Fun aber jederzeit per Email kündigen.

3. Ist das Paperback das gewöhnliche Taschenbuch?


Ja.

4. Wenn ich meine Druckdaten erstelle für das Buchformat 12 X 19, wie groß muss dann die Druckdatei sein für den Text-Block,


12 x 19 cheezygrin

sowie für das Cover?


Besuche mal die BoD-Homepage. Dort gibt es einen Einband-Kalkulator. Aber auch sonst bietet die Homepage viele Informationen book:

5. Wie sind euere Erfahrungen und worauf muss man besonders achten?


Lies einfach mal hier im Forum. Dafür wurde es geschaffen cheezygrin

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Ruth
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2007, 13:52
Wohnort: Münsterland

Re:

von Ruth (29.09.2009, 15:02)
Eigentlich hat Heinz schon alle Fragen umfassend beantwortet, aber es kann nicht schaden, wirklich hier im Forum mal nach ähnlichen Threads zu suchen, um mehr über FUN zu erfahren. Dann erledigen sich schon einige Fragen von selbst.

Bei Fun hast du nur das Problem, dass du keine Anbindung an den Onlinebuchhandel hast, höchstens an den Buchshop von BoD. Also überleg dir, ob das Buch nur für dich selbst sein soll oder ob es ein breites Publikum kaufen soll.

Liebe Grüße
Meine Bücher bei BoD:

- Herzklopfen und Sachertorte
- Wenn du jetzt gehst

www.ruthelisabethmeisner.de

Benutzeravatar
Vivanini
Beiträge: 1296
Registriert: 16.09.2008, 17:53
Wohnort: Berlin

Re:

von Vivanini (29.09.2009, 15:48)
Zu 4.

Am besten ist, du definierst in deinem Textprogramm (bei mir wäre das Word) die Seite in diesem Format (ich habs als Vorlage abgespeichert) so siehste auch gleich, wieviel Seiten es werden, wo Leerseiten sinnvoll sind wg. einem neuen Kapitel etc.

Viel Glück mit deinem Buch thumbbup
LG Anja

www.vivanini.de Letztes Update 09.09.2009 und neuem GB

Ein Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.
Marie von Ebner-Eschenbach

paulepaul
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2009, 21:48

Re:

von paulepaul (29.09.2009, 16:47)
danke für die infos,
also es tut mir leid, wenn ich Fragen stelle die irgendwo auf bod erklärt sind, aber ich hatte den indruck, dass genau diese Fragen bzgl. laufende Kosten usw von BoD etra zurückgehalten werden. Allgemein alle Nachteile sind schwer zu erfassen. Aber vielleicht stell ich mich auch nur blöd an ;).

Eine Frage noch zu Ruth s Aussage.
Es wäre aber schon möglich, eine Exemplare meines Buchs mit Fun zu bestellen, dann zu kündigen und irgendwann, wenn ich das gefühl habe es ist für die Test-Leser interessant das selbe Buch noch einmal im Classic für 39 EUR zzgl. laufender Kosten zu bestellen oder?

Beste Grüße

Paule

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (29.09.2009, 18:18)
paulepaul hat geschrieben:
Es wäre aber schon möglich, eine Exemplare meines Buchs mit Fun zu bestellen, dann zu kündigen und irgendwann, wenn ich das gefühl habe es ist für die Test-Leser interessant das selbe Buch noch einmal im Classic für 39 EUR zzgl. laufender Kosten zu bestellen oder?


Hallo Paule,

das wäre möglich, ABER Du müßtest es dann m.W. nocheinmal ganz neu als neues Projekt hochladen, denn wenn Du gekündigt hast, gibt es eben keine Datenhaltung, d.h. ein Upgrade wäre nicht möglich.

Sigrid

paulepaul
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2009, 21:48

Re:

von paulepaul (29.09.2009, 18:26)
das wäre für mich ok... ;)

dankeschön

Benutzeravatar
Vivanini
Beiträge: 1296
Registriert: 16.09.2008, 17:53
Wohnort: Berlin

Re:

von Vivanini (29.09.2009, 19:37)
Ja, du kannst es erstmal als FUN laufen lassen und kannst es ggf später nochmals als neues Projekt hochladen und dann mit allem Drum und dran.

Einige machen dies sogar, um sozusagen ein Probeexemplar von ihrem Buch in der Hand zu haben,um besser zu sehen, was noch verändert werden muß und laden es dann erst als Classic hoch, wenn sie zufrieden sind.

Du kannst übrigens auch bei BoD ein Info-Paket bestellen, kostenlos.
Da sind alle Infos zusammengepackt, was man so für den Anfang wissen sollte und muß.
LG Anja



www.vivanini.de Letztes Update 09.09.2009 und neuem GB



Ein Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.

Marie von Ebner-Eschenbach

Benutzeravatar
Ruth
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2007, 13:52
Wohnort: Münsterland

Re:

von Ruth (30.09.2009, 08:43)
Guten Morgen,

ich habe das mit meinem Buch auch so gemacht. Als Fun erst hochgeladen und etwaige Fehler ausgebügelt, denn irgendwas übersieht man immer, wenn man das Manuskript schon 20 mal durchgelesen hat, und auch der Dudenkorrektor findet so manchen Fehler nicht.

Als alle Korrekturen abgeschlossen waren, habe ich die Datei einfach noch mal als Neuauflage über BoD Classics hochgeladen, kündigen brauchte ich das Fun-Projekt nicht extra.
Meine Bücher bei BoD:



- Herzklopfen und Sachertorte

- Wenn du jetzt gehst



www.ruthelisabethmeisner.de

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.