Menno, Buchupload BoD Easyprint geht nicht mit Windows 7 :-(

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
sofie
Beiträge: 157
Registriert: 05.08.2009, 13:35
Wohnort: Münster/ Hessen

Menno, Buchupload BoD Easyprint geht nicht mit Windows 7 :-(

von sofie (25.11.2009, 13:20)
Meeeensch, kann denn nicht einfach mal was gleich klappen?
Ich hab mein zweites Buch fertig und wollte es jetzt, genau wie mein erstes,
mit BoD Easy print hoch laden. Jetzt kriege ich die Meldung das das mit Windows 7 nicht geht :twisted: !! Bei meinem ersten Buch hatte ich noch Vista drauf, da ging es... was mache ich denn jetzt???
Lila Lockenkopf! Der dritte Geburtstag und andere Geschichten (2009)
Teddy Tinos Weihnachtstagebuch (2009)
Ozeanaugen (2011)
als Angela Fabiani:
Frühlingsgefühle- erwachte Lust (2011)

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (25.11.2009, 13:37)
Na das ist ja blöd ... die schnellste Lösung für dich wäre bestimmt, einen Freund oder Bekannten zu finden, der noch kein Windows 7 hat und es dann von dort hochzuladen.

Und BoD informieren, dass sie sich dort eine Lösung überlegen (programmieren) müssen.

Gruß, David.

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (25.11.2009, 18:37)
Ich schlage auch vor, zunächst BoD zu kontaktieren, denn es werden sicher täglich mehr dieser Probleme auftauchen.

Es soll aber auch wie gehabt einen Kompatibilitätsmodus für ältere Windows-Versionen geben. Das macht jedoch ein wenig Arbeit und wird HIER sehr gut erklärt.

Viel Erfolg!

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (25.11.2009, 19:11)
Hallo,

das gleiche Problem hatte ich vor über einem Jahr mit Vista.
Da ich mir OpenOffice zugelegt hatte, konnte ich es schnell beheben, indem ich meinen Buchblock mit OpenOffice in eine PDF umgewandelt habe. Diese PDF konnte ich dann problemlos hochladen (nachdem ich nach zigfacher Fehlermeldung gemerkt habe, dass mein copyright c falsch eingegeben war (ich hatte mich bei der Auswahl der Sonderzeichen vertan).

Nicht lange danach war Easy-print dann auch mit Vista zu nutzen.
Aber ich weiß, wenn man sein Buch endlich fertig hat, kommt es einen wie eine Ewigkeit vor.

Ich würde mir also auch jemanden suchen, der entweder den Buchblock für Dich hochlädt oder der Deine Datei in eine hochladbare PDF umwandelt.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
sofie
Beiträge: 157
Registriert: 05.08.2009, 13:35
Wohnort: Münster/ Hessen

Re:

von sofie (26.11.2009, 12:36)
Ich danke euch für die Tips. Ich hab mein Buch jetzt bei einem Freund und Nachbarn hochgeladen und hoffe einfach mal dass das Problem bis zum nächsten Buch behoben ist!

LG
Sofie
Lila Lockenkopf! Der dritte Geburtstag und andere Geschichten (2009)

Teddy Tinos Weihnachtstagebuch (2009)

Ozeanaugen (2011)

als Angela Fabiani:

Frühlingsgefühle- erwachte Lust (2011)

Benutzeravatar
FriederikeNielsen
Site Admin
Beiträge: 136
Registriert: 27.07.2009, 17:18

Re:

von FriederikeNielsen (17.12.2009, 09:26)
Hallo,

easyPrint für Windows 7 kann ab sofort auf der BoD-Homepage heruntergeladen werden: http://www.bod.de/download-software.html

Viele Grüße
Friederike

Hatschi
Beiträge: 12
Registriert: 26.09.2013, 17:50

Uploadprobleme

von Hatschi (02.10.2013, 22:49)
Ich melde mich hier nochmal, weil sich drüben keiner gerührt hat...

Ich habe jetzt den easy Print mit 3 verschiedenen Systemen probiert (Vista 32 / Vista 64 und Win 7) und es ging nie!

Irgendjemand hat doch gesagt das Ding sei für 32-er Versionen gemacht.

Fehlanzeige !

Bei den Vista Systemen kommt rein gar keine Reaktion.
Bei Win 7 kommt immer nur, dass der Server nicht kontaktiert werden konnte.

Kann mir bitte mal irgendwer antworten ???

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5843
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Uploadprobleme

von Siegfried (02.10.2013, 23:38)
Hatschi hat geschrieben:
Kann mir bitte mal irgendwer antworten ???


Wirf EasyPrint in die Tonne, erzeuge PDF-Dateien mit einem entsprechenden Programm, lade die PDF-Dateien in MyBoD direkt auf den Server hoch.

Wenn sich nicht feststellen lässt, was nicht funktioniert und warum - weg damit! Es gibt genug andere Wege.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Hatschi
Beiträge: 12
Registriert: 26.09.2013, 17:50

Re:

von Hatschi (03.10.2013, 20:31)
N`Abend,

ich kenn mich leider mit PDF Makern nicht aus.

Wer kann mir einen raten, der am besten kostenlos ist?

Die Druckqualität soll ja auch stimmen.

Freu mich auf Tipps.

Sir Adrian Fish
Beiträge: 425
Registriert: 30.09.2007, 19:23
Wohnort: Hamburg

Re:

von Sir Adrian Fish (03.10.2013, 22:27)
@Hatschi

Ich habe inzwischen diverse Uploads mit dem easy Print von BoD unter Win7 (64Bit) durchgeführt und das ohne Probleme.

Eine Meldung, dass der Server nicht kontaktiert werden konnte, ist in der Regel auf eine Überlastung oder Wartung der BoD-Server zurückzuführen - so zumindest meine Erfahrungen.

Ansonsten hat dir Siegfried ja auch schon eine weitere Option genannt.

Hatschi
Beiträge: 12
Registriert: 26.09.2013, 17:50

Re:

von Hatschi (03.10.2013, 22:42)
Das ist sehr eigenartig.

Ich hab das von meinem W7 (auch 64) schon mindestens 20 x versucht und innerhalb 4 Wochen zu ganz unterschiedlichen Zeiten.

Es kommt immer die selbe Meldung...

Hast du besondere Einstellungen in deinem System gemacht?

ich habs schon ohne Virenscanner, ohne Firewall und ohne Defender versucht.
Alles sinnlos.

Vielleicht kriegen wir das doch noch in die Gänge ???

Wie gesagt, habe ich noch kein PDF Programm.
Welches macht denn die beste Druckqualität?

Sir Adrian Fish
Beiträge: 425
Registriert: 30.09.2007, 19:23
Wohnort: Hamburg

Re:

von Sir Adrian Fish (03.10.2013, 22:49)
Vielleicht deinstallierst du deinen Treiber einfach mal und lädst dir diesen erneut von der BoD-Website herunter. Manchmal kann das Wunder wirken. Spezielle Einstellungen habe ich nicht vorgenommen.

In welchem Format liegt denn deine Ausgangsdatei vor? Word 2010/2013 oder arbeitest du mit einem anderen Programm?

rwkraemer
Beiträge: 215
Registriert: 17.03.2013, 20:15
Wohnort: Nürnberg

Re:

von rwkraemer (04.10.2013, 00:56)
Also ich habe mein PDF mit LibreOffice erstellt. Das gibts sowohl für Linux als auch für Windows. Soweit ich weiss hat OpenOffice diese Funktion ebenfalls. Wenn man vorher Word benutzt hat, gibt es aber zu bedenken. LibreOffice erkennt zwar Word-Dateien (zumindest doc und docx), aber es kann sein, dass bei komplexen Formaten man vor der PDF-Umwandlung noch einiges korrigieren muss. Beim Datei öffnen kann es passieren, dass Seitenumbrüche und Absätze nicht da sind wo sie sein sollten, etc. Ein einfacher Text bereitet die wenigsten Schwierigkeiten, wenn aber Abbildungen und Fußnoten eingebaut sind, ist noch ein gewisser Arbeitsaufwand nötig, um den Text so zu gestalten, wie er vorher war. Dann sollte man den Text in ein LibreOffice Format speichern, damit die Arbeit nicht von vorne losgeht. Anschließend kann man den Text in ein druckfertiges PDF umwandeln. Das kann man über ein Button an der oberen Leiste oder unter der Rubrik "Datei". Wenn man Bilder hat, werden die, soweit ich weiss automatisch in 300 dpi Auflösung umgewandelt (wenn die Auflösung groß genug ist). Man kann das aber auch einstellen.

Aber es gibt auch kostenlose Programme, die ohne viel Firelfanz eine Text-Datei in ein PDF umwandeln, da kann man allerdings nicht viel einstellen. Solche Programme kann man unter Word dann unter der Rubrik "drucken" ansteuern (wenn sie installiert sind).

Hatschi
Beiträge: 12
Registriert: 26.09.2013, 17:50

Re:

von Hatschi (04.10.2013, 11:10)
Tag ihr Lieben,

ich arbeite mit Word 2010.

De- und neuinstallieren habe ich schon 4 x probiert. Inklusive Löschung aller Restordner: keine Chance!

Ich wüsste wirklich gerne an was das liegt, dass es bei manchen Leuten geht und bei manchen einfach nicht.

Ich habe es heute ganz früh nochmal versucht mit der Übertragung, weil einge dachten, es könnte am Server vielleicht "zu viel Andrang" sein.

Wieder das gleiche.

Arbeitet hier jemand mit PDF24 ?

Wie sehen denn da die Druckergebnisse aus?

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5843
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (04.10.2013, 12:43)
Hatschi hat geschrieben:
Ich wüsste wirklich gerne an was das liegt, dass es bei manchen Leuten geht und bei manchen einfach nicht.


Vermutlich liegt es an der Druckerverwaltung von Windows. Windows will den Druck über EasyPrint starten, bekommt aber keine Rückmeldung, dass der Start des Drucks erfolgreich war. Also stoppt Windows den Ausdruck und wartet auf ein Eingreifen des Anwenders. Was aber nicht passiert, weil du wartest, dass Windows etwas tut.

Was du tun musst:

Den Druck über EasyPrint starten. Das System sollte den Start kurz mit der Sanduhr anzeigen. Danach passiert erst einmal gar nichts.

Nun musst du in der Taskleiste (die blaue Leiste an unteren Bildrand) nach dem Druckersymbol suchen. In Windows 7 versteckt sich der Drucker oft hinter dem kleinen Dreieck "Ausgeblendete Symbole einblenden".

Das Druckersymbol mit der rechten Maustaste anklicken. Da sollte jetzt ein kleines Menü erscheinen: "Beende aktuellen Druckauftrag - Beende alle Druckaufträge - Über...". Hier klickst du mit der linken Maustaste auf "Beende aktuellen Druckauftrag". Jetzt stellt Windows die Verbindung zum Server von BoD her und du kannst dein Buchprojekt auswählen und deinen Upload durchführen.



Und noch ein Ratschlag (auch für andere Foren-Besucher hier):

Du schreibst, du verwendest Word 2010 als Textverarbeitung. Solltest du jemals einen Text schreiben, in den du Bilder einfügst, schalte die automatische Komprimierung von Bildern und Grafiken aus. Word 2010 ist so konstruiert, dass Grafiken automatisch auf eine Auflösung von deutlich weniger als 300 dpi gebracht werden. Der BoD-Server liefert dann immer Fehlermeldungen.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.