von FUN zu CLASSIC - aufpassen ...

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


stefanie33
Beiträge: 32
Registriert: 23.08.2009, 07:39

von FUN zu CLASSIC - aufpassen ...

von stefanie33 (06.02.2010, 12:26)
Hallo,
ich hab es wohl nicht richtig gemacht ... aber vielleicht hilft es jemand anderem.
In der Jahresrechnung für die Datenhaltung ist ein Projekt doppelt drin: als Classic (mit ISBN), das ist OK . Dazu noch eine Position: gleicher Titel, ohne ISBN ... das ist dann das vorherige FUN-Projekt (vom Probedruck)

Anruf bei BoD: Ich hätte das FUN-Projekt nicht gekündigt.
Hm. Habe ich tatsächlich nicht ... ich dachte, das würde sich beim Umstieg von Fun auf Classic von selbst erledigen
Blöd (für mich), dass das schon Anfang des Jahres war ... weniger Monate an "Lehrgeld" hätten es auch getan.

Neue Erkenntnisse:
smart2 (1) Wenn in der Liste meiner lieferbaren Bücher in my-BoD ein Buch drinsteht, dann berechnen sie dafür Datenhaltungskosten. Zu Recht.
(Wenn da also etwas gelistet ist, was nicht da sein sollte, dann muss ICH mich kümmern ... bei mir steht da nämlich das FUN-Projekt immer noch drin)
... und ich musste mir bei den Kleinbestellungen immer Mühe gegeben, dass ich die Zeile mit ISBN ankreuze ...

smart2 (2)
Bei FUN --> Classic: wenn der Probedruck via FUN OK ist, dann kann ich im Fun-Projekt "neue Auflage" wählen ... alle notwendigen Dateien neu hochladen (das mach ich, weil ich die ISBN tippen will und zum Korrigieren von Kleinigkeiten). In diesem Fall braucht man FUN nicht kündigen.
wenn allerdings ein neues Projekt gestartet wird, gleich als Classic (was ich wohl so gemacht habe), dann ist das FUN noch da und muss extra gekündigt werden (per eMAIL, FAX oder Post)

Das werde ich jetzt nachholen ... und wenn danach die Fun-Variante nicht mehr als lieferbar angezeigt wird, dann ist es hoffentlich OK.

Ob die Liste der Verträge (unter Kundendaten in my-BoD) hilfreich ist ? Verschwindet ein gekündigtes Fun-Projekt aus dieser Liste ? ... Antwort demnächst ...

Liebe Grüße, Steffi

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5421
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: von FUN zu CLASSIC - aufpassen ...

von mtg (06.02.2010, 13:11)
stefanie33 hat geschrieben:
Verschwindet ein gekündigtes Fun-Projekt aus dieser Liste ? ... Antwort demnächst ...

Antwort hier: Ja. Jedes Projekt hat eine eigene BoD-Nr. In dem Moment, wo das Projekt gekündigt wird, wird es gelöscht - bei BoD und in Deinen Kundendaten.

Benutzeravatar
Bianca
Beiträge: 365
Registriert: 19.08.2007, 13:36
Wohnort: Fürth

Re:

von Bianca (06.02.2010, 13:49)
mtg hat folgendes geschrieben
Antwort hier: Ja. Jedes Projekt hat eine eigene BoD-Nr. In dem Moment, wo das Projekt gekündigt wird, wird es gelöscht - bei BoD und in Deinen Kundendaten.



Einspruch!
Die gekündigten Verträge sind weiterhin in den Kundendaten sichtbar. Was mich selbst irritiert. Aber bei mir stehen alle meinen gekündigten Verträge noch drin.

lg
Bianca

Ich habe immer per Post gekündigt!

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5421
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (06.02.2010, 14:00)
Bianca hat geschrieben:
Einspruch!
Die gekündigten Verträge sind weiterhin in den Kundendaten sichtbar. Was mich selbst irritiert. Aber bei mir stehen alle meinen gekündigten Verträge noch drin.

Oops? :shock:: Meine sind alle gelöscht ... merkwürdig ...

Benutzeravatar
Wero
Beiträge: 100
Registriert: 09.10.2009, 09:23

Re:

von Wero (06.02.2010, 14:21)
Ich hab FUN in CLASSIC umgewandelt und hatte
keine Probleme. Das FUN ist verschwunden.

Viele Grüsse
Wero

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (06.02.2010, 15:07)
Wero hat geschrieben:
Ich hab FUN in CLASSIC umgewandelt und hatte
keine Probleme. Das FUN ist verschwunden.

Viele Grüsse
Wero


dito, bei mir auch.

Gitta

Re:

von Gitta (06.02.2010, 23:01)
ich habe nach Korrektur der FUN-Auflage "neue Auflage" gewählt und diese als Classic hochgeladen. Bei mir steht kein FUN Projekt mehr in der Liste.

Kündige dein FUN so schnell wie möglich, sonst zahlst du Ende diesen Jahres nochmal die Datenhaltungskosten.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.