Beliebte Rechtschreibfehler

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Beliebte Rechtschreibfehler

von Heiner (11.02.2010, 19:25)
Hallo,

beim Schreiben eines Beitrags musste ich heute zum x-ten Male feststellen, dass mir die Schreibweise bestimmter Wörter einfach nicht in den Kopf will wow3

Jeder von uns wird seine ganz persönlichen Begriffe haben, welche er immer und immer wieder nachschlagen muss. Vielleicht wäre es einmal ganz spannend bzw. amüsant, diese in einem Thread zu sammeln? Als Beispiel:

Am Besten (falsch) - Am besten (richtig)

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (11.02.2010, 19:28)
Ich habe weniger ein Problem mti Rechtschreibfehlern asl mit Buchstabendrehern udn leider sind es immre dieseblen Fehler, die ich mache :lol:

Benutzeravatar
AmberStuart
Beiträge: 410
Registriert: 07.03.2009, 16:43

Re:

von AmberStuart (11.02.2010, 19:30)
...aufwendig... falsch
...aufwändig...richtig... liest sich trotzdem irgendwie komisch...

LG, Amber

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (11.02.2010, 19:45)
Falsch: Seid einem Jahr wohne ich in Dortmund.

Richtig: Seit einem Jahr wohne ich in Dortmund.

Den Fehler mache ich zwar selbst nie, zumindest fällt mir es wir, wenn, sofort auf, aber er kommt häufig genug im Netz vor. book:

Benutzeravatar
Florian Körner
Beiträge: 241
Registriert: 17.02.2008, 10:01
Wohnort: Bad Segeberg

Re:

von Florian Körner (11.02.2010, 19:57)
Viele schreiben auch folgendes falsch:

FALSCH: Zur Zeit besuche ich die Schule.
RICHTIG Zurzeit besuche ich die Schule.

"Zur Zeit" wäre richtig, wenn man sowas schreibt:
Zur Zeit der 70er war ich noch nicht geboren.

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (11.02.2010, 20:17)
Hierzu ist die Lektüre der vier Bände "Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod" lehrreich und zugleich sind die Beispiele sehr humorvoll.
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (11.02.2010, 20:20)
Nicolas Fayé hat geschrieben:
Hierzu ist die Lektüre der vier Bände "Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod" lehrreich und zugleich sind die Beispiele sehr humorvoll.


Stimmt, hab ich gelesen

...es heißt übrigens Genitiv cheezygrin

Benutzeravatar
Florian Körner
Beiträge: 241
Registriert: 17.02.2008, 10:01
Wohnort: Bad Segeberg

Re:

von Florian Körner (11.02.2010, 20:27)
Ja, stimmt :D
Genitiv... :P

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (11.02.2010, 21:03)
Shit aber auch - zu schnell geschrieben angle:
Viele Grüße von Nicolas



Geduld ist eine Tugend

http://www.romanzeit.de

---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Goetkowski
Beiträge: 103
Registriert: 05.02.2010, 09:55
Wohnort: Duisburg

Re:

von Goetkowski (11.02.2010, 21:07)
Ich habe die neue Rechtschreibung zwar übernommen, aber einige Wörter schreibe ich bewusst falsch, weil sie mir in der neuen Schreibweise einfach missfallen. Katastrophe, Asphalt, Delphin z. B.

Bei "zurzeit" erschließt sich mir der Sinn nicht. Und "kennenlernen" schreibe ich weiterhin zusammen, weil ich das Kennen ja nicht lernen will, wenn ich jemanden kennenlerne.

Gruß, Uwe

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.02.2010, 21:28)
Gerne falsch: Aufs Geradewohl.
Richtig aber: Aufs Geratewohl.

Ein Tip (nee, heißt ja seit neulich Tipp):

http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler.shtml
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (11.02.2010, 22:25)
Hallo Thorsten,

Torsten Buchheit hat geschrieben:
Ein Tip (nee, heißt ja seit neulich Tipp):


Logisch, es heißt ja auch raten und nicht wissen cheezygrin

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (11.02.2010, 22:31)
Wickinger - Wikinger
Mirácoli - Orácoli

PS: Sorry, ich konnt´s nicht lassen.

Gruß Thomas

Arno Abendschön
Beiträge: 813
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (12.02.2010, 00:02)
Beliebte Rechtschreibfehler? Also, ich mag die am liebsten, die mich zum Lachen bringen. Falls jedoch die am leichtesten unterlaufenden gemeint sein sollten - das sind erwiesenermaßen diejenigen, in denen es um Getrennt- oder Zusammenschreibung geht: die Haupt-Crux unserer deutschen Rechtschreibung. Vielleicht sollte eine künftige Rechtschreibreform beinhalten, dass alles getrennt oder alles zusammengeschrieben (zusammen geschrieben?) wird. Bis dahin: in jedem Fall eines Anflugs von Zweifel lieber schnell im Duden nachsehen.

Arno Abendschön
Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt. (Alfred Polgar)

Weitere Werke als eBooks unter http://www.bookrix.de/-arno.abendschoen gratis lesen und herunterladen!

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5922
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (12.02.2010, 03:00)
Arno Abendschön hat geschrieben:
Falls jedoch die am leichtesten unterlaufenden gemeint sein sollten - das sind erwiesenermaßen diejenigen, in denen es um Getrennt- oder Zusammenschreibung geht: die Haupt-Crux unserer deutschen Rechtschreibung.


Ist doch eigentlich recht einfach:

Getrennt bleiben:
Verb plus Verb
Partizip plus Verb
Substantiv plus Verb (wenn das Substantiv eigenständig ist)
Adjektiv plus Verb (wenn das Adjektiv zusammengesetzt ist)

Der ganze Rest wird zusammengeschrieben (sic!).

Das setzt natürlich voraus, dass man die Wortarten (er-)kennt. book:

Fehler, die mich Richtung Zimmerdecke treiben, sind solche wie

"vorraus" (statt "voraus")
"Da mache ich einen Hacken dran" (statt "Haken")
das Vertauschen von "Tod" und "tot"
der "Standart" (statt "Standard")
"ebend" (statt "eben")
"authorisieren" (statt "autorisieren")
oder falsch benutzte Steigerungen: "die einzigste Möglichkeit", "die optimalste Lösung". :shock::

Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.