Onlineportfolio («I am Portfolio!! I need T.P. ...»)

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


BERGER
Beiträge: 20
Registriert: 07.04.2008, 17:53

Onlineportfolio («I am Portfolio!! I need T.P. ...»)

von BERGER (18.02.2010, 14:07)
[...]
Zuletzt geändert von BERGER am 01.03.2010, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (18.02.2010, 14:36)
Uiiii, bist du Hardcore-Purist? :shock::

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5716
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (18.02.2010, 15:10)
Wen willst Du damit ansprechen?
Wer weiß, was ein "Online-Portfolio" ist?
Woran erkenne ich, um was es auf der Seite geht?

Ich bin durchaus ein Freund von straight, clear und puristic design - aber Deine Seite kommt für mich ohne Aussage herüber - ist also (zB für mich) komplett uninteressant. Da klicke ich sofort wieder weg und kann daher keinerlei Aussage über die Inhalte treffen.

Du machst den zweiten Schrittt vor dem ersten. Man MUSS Dich kennen bzw. wissen, was einen auf der Seite erwartet, um überhaupt nur einen Schritt weiter navigieren zu wollen. Du setzt mMn viel zu viel voraus. Das überfordert den unbefangenen User beträchtlich. Und das mag er im "klick, klick"-Zeitalter gar nicht ...

Das Ganze ist sicherlich schön designt; die Schrift ist prima, die Grafik ist klar - aber die Seite stirbt auch in Schönheit.

Also noch mal:
Wen willst Du damit ansprechen? Bekanntlich (Bartwickelmaschine an) soll der Köder dem Fisch schmecken und nicht dem Angler ... (Bartwickelmaschine aus)

BERGER
Beiträge: 20
Registriert: 07.04.2008, 17:53

Re:

von BERGER (18.02.2010, 15:11)
Manu hat geschrieben:
Uiiii, bist du Hardcore-Purist? :shock::


Offenbar ... cheezygrin

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3843
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (18.02.2010, 17:13)
Hallo Berger,
Hardcore-Purist mag ja schön und gut sein, aber deine Seite empfinde ich als absolut farblos, die Schrift ist schwer zu lesen (zu hell, zu wenig Kontrast) und ich fühle mich dort absolut nicht eingeladen. Spannung wird nicht erzeugt und über dich erfährt man - jedenfalls auf dem ersten Blick - rein gar nichts.
Als Werbeinstrument würde ich deine Seite nicht empfehlen.

Gruß
Haifischfrau

BERGER
Beiträge: 20
Registriert: 07.04.2008, 17:53

Re:

von BERGER (18.02.2010, 17:44)
Haifischfrau hat geschrieben:
Als Werbeinstrument würde ich deine Seite nicht empfehlen.


Danke für die Anregung! Als Werbeinstrument ist die Seite auch nicht gedacht, eigentlich.

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (18.02.2010, 17:48)
Dann verrate uns doch mal, für wen oder was sie gedacht ist...

BERGER
Beiträge: 20
Registriert: 07.04.2008, 17:53

Re:

von BERGER (21.02.2010, 18:23)
Manu hat geschrieben:
Dann verrate uns doch mal, für wen oder was sie gedacht ist...


Für mich.

(Habe ein paar Änderungen vorgenommen und sogar einen Beutel Farbe reingeworfen.)

cool1

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3843
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (21.02.2010, 18:34)
Ich mach mir selbst 'ne Website, eine einsame Website ... ?
(vielleicht kennt noch jemand den Song aus den 60ern oder 70ern "Ich geb mir selbst ne Party.."?

Haifischfrau

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (21.02.2010, 18:35)
Hallo,

ich würde auch Deinen Leser auf der Startseite etwas mehr Inhalt bieten, z.B. ein Autorenportrait sowie ein Bild von Dir. Wirkt dann gleich viel persönlicher...

Grüße

Heiner

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (21.02.2010, 18:43)
Es tut mir leid, diese Seite habe ich mir jetzt angetan, um zu sehen, was die Anderen meinten. Leid tut es mir, weil ich Dir sagen will, daß Du sicherlich zwar innovativ gestaltet, jedoch leider fernab jeglicher Lesefreundlichkeit aufgebaut hast.

Der Leser einer Website entscheidet binnen weiniger als drei Sekunden, ob er weiterklickt oder nicht. Durch diese entsetzliche Farbgestaltung am unteren Rand, an dem man nach allen vermeindlichen Regeln der Gestaltungskunst eher nur noch Links wie das Impressum vermutet, zerstörst Du auch noch den Rest von eventuell Positiven, welches das wenige Design hätte schaffen können.

Eigentlich hätte ich jetzt noch einen Mausverfolger und Musik erwartet. Dann wäre es fast dort, wo ich es einordne.

Schade eigentlich, denn die Inhalte sind (wenn auch nicht vollständig), immerhin so, daß sich der tiefergehende Besuch lohnen sollte.

Ob man sich als Gestalter immer an die Regeln einer Navigation halten sollte, bleibt dahin gestellt. Zumindest ist es wichtig, die 99 Prozent der kaum denken Erstklicker zu verführen, eben das zu tun, wofür sie auf der Seite sind: Weiterklicken.

Mein Tipp: Räume den unternen Bereich auf, weg mit der Farbe oder vernünftig (Wordpress hat so unendlich viele wirklich gute Templates, die sich hervorragend anpassen lassen) stylen und auf geht´s!

Ich hege Hoffnung. :D

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (21.02.2010, 18:53)
Ich sage es nicht gern, aber die kritischen Stimmen haben recht. Die Seite ist zu spartanisch aufgemacht. An sich übersichtlich gestaltet, erschlägt mich der schwer zu lesende Schriftzug, noch dazu in Blockschrift (ist immer abschreckend). Die hellblauen Textteile auf weißem Hintergrund sind auch nicht mein's.
Sehr zu meiner Freude habe ich denn doch auf die Schnelle im Impressum eine liebenswürdige Idee gefunden (die Textproben habe ich zum Großteil nicht gelesen) book: : "Bei Zuwiderhandlung lasse ich die Hunde frei!"
Natürlich - die grausame Hauptwortformulierung "Zuwiderhandlung" trübt meinen sprachlichen Genuss. "Wer sich nicht daran hält / zuwiderhandelt / sich nicht darum schert, dem hetze ich meine Dobermänner hinterher" oder so ähnlich gefiele mir besser.
Außerdem würden ein paar Grafiken sehr wohltuend sein fürs Auge.:wink:
Wird schon werden, Berger. Ich tüftle nun auch schon zwei Jahre an meiner HP und tune, und tune, und tune ...

LG

ricochet
Texte mit Pfiff.

BERGER
Beiträge: 20
Registriert: 07.04.2008, 17:53

Re:

von BERGER (23.02.2010, 13:08)
Danke für die zahlreichen Hinweise & Kommentare, ich werde sie in meine Überlegungen einbeziehen smart2

Heiner hat geschrieben:
[...] ich würde auch Deinen Leser auf der Startseite etwas mehr Inhalt bieten [...]


Stimmt; ein Kumpel von mir "malt" gerade ein paar Illustrationen für mich, die werde ich dann großzügig auf der Seite verteilen :wink:

CeKaDo hat geschrieben:
Wordpress hat so unendlich viele wirklich gute Templates


Stimmt auch, für mich aber keine Alternative. Es muss selbstgemacht sein!

ricochet hat geschrieben:
Natürlich - die grausame Hauptwortformulierung "Zuwiderhandlung" trübt meinen sprachlichen Genuss


Es muss grausam sein, sonst fangen noch irgendwelche Spinner an, nachts mit kleinen Metallsägen Satzfragmente zu entfernen ...

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.