Book-on-Demand-Plattform www.buchentdeckungen.de

Lektorat, Coverdesign, Marketing: Stellt eure Dienstleistungen für Autoren vor.


Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Book-on-Demand-Plattform www.buchentdeckungen.de

von hawepe (15.03.2010, 08:43)
Hallo,

endlich ist www.buchentdeckungen.de online: Eine Plattform für Bücher von Autoren, die ihre Bücher book on demand oder bei Kleinverlagen veröffentlichen.

Momentan sind es rund 160 Titel, die ich erfasst habe.

Alle Bücher sind auf Amazon verlinkt. Zum einen, um sie bequemer bestellen zu können, und zum anderen, damit sich die Plattform längerfristig selbst finanziert.

Peu à peu werden weitere Titel hinzukommen.

Allerdings müssen die vorgestellten Bücher Mindestanforderungen an Sprache und Gestaltung erfüllen. Ein holpriges oder schlechtes Deutsch, zu viele Logik-, Rechtschreib- oder Grammatikfehler dürfen nicht vorhanden sein, denn sie schmälern die Lust am Lesen. Und auch die Gestaltung sollte professionell, zumindest aber lesefreundlich sein.

Leider sind dadurch viele Bücher ausgeschieden.

Die Texte stammen übrigens zu einem großen Teil von Amazon. Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler habe ich auszumerzen versucht (aber bestimmt vieles übersehen), das teilweise mangelhafte Deutsch zu verbessern lässt Amazon jedoch nicht zu. Immerhin haben die Autoren es ja so gewollt.

Für Buchvorschläge und Fehlerhinweise bin ich natürlich jederzeit dankbar.

Und noch ein Tip: www.buchentdeckungen.de sieht in den aktuellen Browsern von Firefox und Opera besser aus als im Internet Explorer.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Valerie J. Long
Beiträge: 777
Registriert: 19.11.2008, 16:20
Wohnort: Wiesbaden

Re:

von Valerie J. Long (15.03.2010, 08:51)
Hallo, Heinz,
der Link auf "Belletristik" funktioniert gar nicht.
Aber ich komme bestimmt sowieso nicht vor.
Liebe Grüße,
Valerie

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (15.03.2010, 09:12)
Hallo Heinz,

die Seite gefällt mir wirklich gut. Sie ist sehr schön gegliedert, aufgeräumt und informativ. Wie handelst du das bei Neuerscheinungen. Schickt man dir Bilder und Texte zu?

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.03.2010, 09:52)
Hallo Valerie,

Valerie J. Long hat geschrieben:
der Link auf "Belletristik" funktioniert gar nicht.


Nein, weil Belletristik nur der Oberbegriff ist, unter dem sich die einzelnen Genres verbergen.

Ich weiß, die Unterstreichung irritiert. Aber ohne fiele nicht auf, dass sich hinter Belletristik die einzelnen Genres verbergen. Beim Hovern könnte natürlich die Unterstreichung wegfallen, aber ein Link bleibt es trotzdem. Das ist leider eine Konzession an den Internet Explorer, in dem sonst die Untermenüs nicht mehr zu erreichen sind.

Aber ich komme bestimmt sowieso nicht vor.


Nein, bislang nicht. Aber ich habe eben gerade geschaut, bei Lulu gibt es ja ebenfalls so etwas wie Search Inside. Ob ich es heute noch schaffe, mir deine Bücher anzusehen, weiß ich nicht, aber morgen schaue ich auf jeden Fall nach.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.03.2010, 09:58)
Hallo Manu,

Manu hat geschrieben:
Wie handelst du das bei Neuerscheinungen. Schickt man dir Bilder und Texte zu?


Voraussetzung ist immer, dass ich mir ein Bild vom Buch machen kann. Bei Search Inside ist das am einfachsten, weil ich da einfach schauen kann. Sonst brauche ich eine PDF-Datei mit ein paar Seiten aus dem Buch.

Die Texte kann ich von Amazon übernehmen, die Bilder theoretisch auch. Allerdings gestattet Amazon aus lizenzrechtlichen Gründen nur die Verwendung von maximal 100 der von ihnen bereitgestellten Vorschaubilder. Da ich aber bereits bei 90 angekommen bin, bitte ich die jeweiligen Autoren um ein kleines Coverbild.

Beste Grüße,

Heinz.

Chris Germ
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2009, 09:29
Wohnort: Hamburg

Re:

von Chris Germ (15.03.2010, 10:02)
Eine tolle Idee muss ich sagen, gefällt mir sehr gut die Plattform! Hast Du eine Suchfunktion eingeplant? Wäre sicherlich hilfreich bei der Anzahl von Büchern!

Gruß,
Chris
Mein erstes Buch: Backpacking - Reisen ist Nebensache

Der passende Blog zum Buch

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.03.2010, 10:10)
Hallo Chris,

Chris Germ hat geschrieben:
Hast Du eine Suchfunktion eingeplant? Wäre sicherlich hilfreich bei der Anzahl von Büchern!


Derzeit nicht. Leider ist das genau das Gegenteil von trivial bei gleichzeitig eher geringem Nutzwert.

Ich hatte das mehrere Jahre auf www.pahlke-online.de eingebaut und bin davon wieder abgekommen, weil 95 Prozent der Suchen keine Fundstelle erbrachten. Es wird logischerweise nach allem Möglichen gesucht und die Wahrscheinlichkeit, dass sich auf der Website gerade dazu etwas findet, ist dann eben doch gering. Psychologisch ist das aber eher negativ.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
W.Waldner
Beiträge: 310
Registriert: 26.08.2009, 18:15
Wohnort: Kempten

Re:

von W.Waldner (15.03.2010, 10:22)
Wirklich gut gemacht, logisch gegliedert, kein Firlefanz und auch farblich sehr angenehm und passend.

Da frage ich mich, warum ist mir das nicht selber eingefallen.

Darf ich Dir ein Exemplar von meinem "Marx" zur kritischen Prüfung und eventuellen Promotion zusenden? :lol:
Trugschlüsse der Volkswirtschaftslehre

Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat

Der preußische Regierungsagent Karl Marx

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.03.2010, 10:25)
Hallo,

W.Waldner hat geschrieben:
Darf ich Dir ein Exemplar von meinem "Marx" zur kritischen Prüfung und eventuellen Promotion zusenden? :lol:


Gerne book:

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (15.03.2010, 10:26)
hawepe hat geschrieben:
Nein, weil Belletristik nur der Oberbegriff ist, unter dem sich die einzelnen Genres verbergen.

Hallo,
dann würde ich Belletristik ganz entfernen. Wie ich gerade gesehen habe, fallen die aufgezählten Titel unter dem Oberbegriff Sachbuch. Zur Belletristik gehören doch eigentlich nur Romane und Erzählungen, oder irre ich mich?
Gruß Thomas

Benutzeravatar
buchselstabe
Beiträge: 243
Registriert: 18.12.2008, 12:47
Wohnort: Gunzenhausen (Mittelfranken)

Re:

von buchselstabe (15.03.2010, 10:35)
Hallo Heinz,

sehr schön klar und übersichtlich.
Hmm, Fantasy gehört vermutlich dann zu Sonstiges?
Oder zählt es als Roman?

Wenn die Zahl der Bücher steigt, und eine Suche so eine Sache ist, müßtest, zumindest als Zusatzangebot, eine Art sortierter Liste anbieten. Sortiert nach Genre-Autor-Titel oder Genre-Titel-Autor etc.

Sowas müßte man aus einer parallel laufenden Datenbank mit generieren?
Oder du führst nebenher eine "Exeltabelle" aller Bücher, die du schon eingebaut hast und exportierst das ab und an als PDF zum Download (oder zur online Ansicht).

Die Einzelseiten unter den Rubriken werden nämlich recht lang werden.

Gruß Uwe
Sci-Fi: Serie Amazon
Autor: Twitter Facebook

Chris Germ
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2009, 09:29
Wohnort: Hamburg

Re:

von Chris Germ (15.03.2010, 10:47)
hawepe hat geschrieben:
Ich hatte das mehrere Jahre auf www.pahlke-online.de eingebaut und bin davon wieder abgekommen, weil 95 Prozent der Suchen keine Fundstelle erbrachten. Es wird logischerweise nach allem Möglichen gesucht und die Wahrscheinlichkeit, dass sich auf der Website gerade dazu etwas findet, ist dann eben doch gering. Psychologisch ist das aber eher negativ.


Hm, das hört sich dann aber einfach nach einem schlechten Suchalgorithmus an finde ich. Allerdings weiß ich natürlich nicht, wer deine Seite programmiert und mit wieviel Erfahrung. Vielleicht kann Wikipedia dir ja etwas weiterhelfen http://de.wikipedia.org/wiki/String-Mat ... lgorithmus

Aber auf jeden Fall auch so eine sehr hilfreiche Seite!

Gruß,
Chris

Benutzeravatar
buchselstabe
Beiträge: 243
Registriert: 18.12.2008, 12:47
Wohnort: Gunzenhausen (Mittelfranken)

Re:

von buchselstabe (15.03.2010, 10:53)
Hallo Heinz,
habe die Seiten eben mit IE, Firefox und Opera getestet.
Bei IE und Opera bleiben die Amazon-Kästchen nicht stehen, wenn man mit der Maus über das Coverbild fährt.
Der Firefox macht es richtig.

Bei den Links "Zu Amazon" funktoniert es aber überall.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.03.2010, 10:59)
Hallo Uwe,

buchselstabe hat geschrieben:
Bei IE und Opera bleiben die Amazon-Kästchen nicht stehen, wenn man mit der Maus über das Coverbild fährt.


Kannst du mal sagen, welche Versionen von IE und Opera?

Ich habe hier Opera 10.10 installiert und benutze ihn momentan auch als Standardbrowser. Und mit ihm klappt alles wie gewünscht.

Auf dem IE 8 hatte ich es gestern noch mal nach dem Hochladen kontrolliert, und da war ebenfalls alles okay. Das kann ich aber erst später nachkontrollieren, weil ich dazu den Laptop unserer Tochter brauche.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.03.2010, 11:05)
Hallo Chris,

Chris Germ hat geschrieben:
Hm, das hört sich dann aber einfach nach einem schlechten Suchalgorithmus an finde ich.


Das hat nichts mit dem Suchalgorithmus zu tun. Wieviele Ort gibt es in Osteuropa? 100.000? 200.000? Und wieviele Hotels? 1.000.000? 2.000.000? Jedenfalls sind von diesen nur Promillebruchteile auf meinen Reiseseiten (die damals noch auf pahlke-online lagen) erwähnt. Ergebnis: Die meisten Suchen laufen ins Leere.

Und daran würde sich auf www.buchendeckungen.de nichts ändern. Es gibt inzwischen annähernd 1.000.000 lieferbare deutschsprachige Titel. Selbst wenn aus den jetzt 160 Titel mal 1000 oder 2000 werden, sind das nur verschwindend wenige.

Beste Grüße,

Heinz.

Zurück zu „Freie und Dienstleister“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.