Upload-Zeiten / Upload-Größen

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5951
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Upload-Zeiten / Upload-Größen

von Siegfried (05.05.2010, 23:09)
Hi allerseits!

Weil hier in letzter Zeit wieder das Thema diskutiert wurde, wie lange doch ein Upload braucht, stelle ich meine aktuellen (= von heute Abend) Erfahrungswerte zur Diskussion.

Ich habe vor wenigen Minuten zwei BoD-Fun-Bücher auf den Weg gebracht - also den Upload durchgeführt. Für beide Bücher wurden von mir drucktaugliche PDFs (PDF/X3) erzeugt.

Buch 1:
Buchblock 120 x 190 mm, 168 Seiten, keine Farbseiten, 1.133 kB
Umschlag 260,7 x 200 mm, vierfarbig, 1.351 kB

Buch 2:
Buchblock 120 x 190 mm, 208 Seiten, keine Farbseiten, 1.331 kB
Umschlag 263,5 x 200 mm, vierfarbig, 973 kB

Für den Upload inkl. Prüfung der Dateien habe ich pro Datei ca. 25 Sekunden (kein Witz!!!) benötigt.

Die Uploads erfolgten für Buch 1 in den frühen Abendstunden (ca. 18.30 Uhr), für Buch 2 in den späten Abendstunden (ca. 22.30 Uhr).

Frage:
Wenn ihr sehr lange Upload- und Prüfzeiten habt, ...
... was für Dateien schickt ihr an BoD (doc; jpg; tif; pdf)?
... wie groß sind eure Dateien (meine größte war 1.351 kB, also 1,3 MB)?
... was für Upload-Geschwindigkeiten habt ihr (ich habe - zugegebenermaßen - mit 960 MBit/sek eine recht hohe Upload-Geschwindigkeit)

Wenn wir ein paar Informationen zusammentragen, dann können wir daraus ableiten, ob die langen Upload- und Prüfzeiten ein Problem der jeweiligen Internetverbindung, der gewählten Uhrzeit für den Upload oder des Dateityps bzw. der Dateigröße sind.

Grüße
Siegfried

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (05.05.2010, 23:22)
Heute hatte ich keine Probleme! Der Server von Bod hat mitgespielt:) 1,3 Mb Cover im pdf mit 1 Giga pro sec. von meiner Seite her, öfters von 17.00 bis jetzt Moskauer Zeit 1.20 hochgeladen. Ladezeit im Schnitt 1,5 Minuten. Ausnahme um ca. 20.00 (deutsche Zeit 18) hat er einmal gestreikt:)
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (05.05.2010, 23:41)
Hallo Siegfried, stelle doch einmal Deine Werke vor. Du machst überhaupt keine Werbung, stelle ich fest. Jetzt kommt bestimmt die Antwort: Kein Avatar, keine Werbung! Gibt nur Theater.
cheezygrin
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (06.05.2010, 07:54)
Bei mehreren Projekten dieses Jahr im Februar/März (jeweils Buchblock mit Word/BoD easyprint-Treiber und Cover mit einem Uralt-Photoshop/BoD easyprint) hatte ich den Eindruck, daß das Hochladen in Windeseile geht, aber dann die Prüfung bei BoD zwischen fünf Minuten und einer Stunde dauert, bisweilen ist der Vorgang beim Prüflauf auch abgestürzt.

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (06.05.2010, 09:49)
Hallo Siegfried,

guter Beitrag thumbbup Ich habe ihn mal als `wichtig´ markiert, womit er im Thema vorerst immer oben bleibt...

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
Artus
Beiträge: 320
Registriert: 18.05.2010, 00:38
Wohnort: 743 Evergreen Terrace

Re:

von Artus (05.06.2010, 14:08)
Bei mir waren 1,64Mb Buchblock (doc) und 0,98 Mb Cover (pdf) in einer guten Minute gegen 19:00 Uhr hochgeladen und geprüft.
Mein Upload funzt mit 190 kBit/s.

Binäre Grüße
Artus

Filmschaffender
Beiträge: 11
Registriert: 26.11.2009, 20:56
Wohnort: Hamburg

Lange Uploadzeiten ...

von Filmschaffender (28.08.2010, 11:05)
Hallo,

also ich habe ein Buch hochgeladen mit 233 Megabyte, da sind 152 Fabbilder mit enthalten, das Ganze hat ca. 40 Minuten gedauert, incl. Prüfung, zweimal hatte ich dabei einen Absturz, und es war in der Abendzeit.

Klaus

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (28.08.2010, 21:55)
Upload je nach Tageszeit und beim letzten Bod-Upload von meiner Seite aus 3.735 kbit/s (VDSL 25000 cheezygrin )

Buchblock-Datei als pdf aus MS WORD 2007-Plugin mit 3,52 MB in weniger als einer Minute hochgeladen und bestätigt.

Zeit: 17.08.2010 gegen 23.00 Uhr

Anna Dorb
Beiträge: 24
Registriert: 04.06.2010, 00:44
Wohnort: Bad Reichenhall

Re:

von Anna Dorb (14.09.2010, 12:09)
Bei zwei Projekten in diesem Jahr, hat es einmal ganz gut funktioniert (abgesehen von der gefühlten Ewigkeit, die es für gute 50 Seiten brauchte).
Beim 2. Buch hatte ich allerdings Pech und ich war kurz davor mich selbst einweisen zu lassen. blink3
Das Buch hat 220 Seiten, davon 21 in Farbe. Alles war bestens vorbereitet und ich habe mir selbst kein Zeitlimit gesetzt. Ich beschloss während der, erfahrungsgemäß zu erwartenden langen Upload-Zeit, andere Dinge zu erledigen. Wie z. B. Treppe saugen, Wäsche bügeln, Fenster putzen... Es gibt so viele Dinge, diese Zeit sinnvoll zu nutzen. angle:
Nun war es so, dass es nicht beim ersten Versuch blieb, weil die Upload-Zeit überschritten wurde und auch ein zweiter und dritter Versuch misslang. Ein Anruf bei BoD brachte mich ebenfalls nicht weiter, weil mir gesagt wurde, dass alle Geräte in Betrieb seien und auch funktionieren würden. Die Nummer zur Hotline half auch nicht, weil es dort nur ganz kurz piepste und dann entweder belegt war, oder mich ganz aus der Leitung schmiss. (So genau kann ich mich nicht mehr entsinnen, aus Eigenschutz habe ich die Erinnerung daran verdrängt)
So musste ich mich einen ganzen Tag mit der Technik herumschlagen und fuhr gegen Abend den Computer herunter, weil die Gefahr bestand, dass ich ihn zum Fenster rausschmeißen würde, wenn ich mich noch länger damit abgegeben hätte. :(
Am nächsten Tag versuchte ich mein Glück erneut und nachdem ich es vor 12 Uhr mittags ein weiteres Mal vergeblich übertragen hatte, flutschte es NACH 12 Uhr, ganz plötzlich wie von selbst. Ist das nicht eigenartig?
Des Rätsels Lösung war wohl, dass der Tag zuvor genau der Tag war, als in Deutschland die Internetverbindung total gestört war... Und genau an diesem, schien ich also zu verzweifeln. Aber ich kann Euch beruhigen. Ich bin nun wieder völlig O.K. und werde auch weiterhin wieder versuchen Uploads zu übertragen.
Zu den Daten selbst:
Es handelte sich bei beiden Projekten um Dateien, die ich in Works erstellt, und denen ich Bilder beigefügt hatte. Diese Manuskripte wurden dann vom BoD-Drucker automatisch in PDF-Dateien umgewandelt.
Das kleine Büchlein hat ca. 15 Minuten plus X gedauert und das große ca. 35 Min. plus X. Allerdings habe ich nicht auf die Uhr gesehen.
Wegen der Bilder kommt nach dem Upload zwar grundsätzlich ein Warnhinweis, dass sie nicht besonders gut seien und der Druck entsprechend mangelhaft ausfallen könnte, doch hier kann ich Entwarnung geben. Ich selbst finde alle Bilder sehr gut übertragen und bin vollstens zufrieden, was die Druckqualität betrifft. Einzig das Cover werde ich in Zukunft nicht mehr in Glanz bestellen, weil sich der Deckel bei meinen Exemplaren ziemlich nach oben wölbt, sobald man die Klarsichthülle entfernt.
(Wurde auch schon hier im Forum diskutiert, reklamiert, Besserung versprochen etc...) :?

Ich hoffe, dass ich Euch mit meinem Bericht helfen konnte und verbleibe
mit besten Grüßen
Anna

P.S. Meine beiden ersten Bücher (also die über den Herrn Hämpfel) hatte ich mit BoD-Comfort umgesetzt. Da ich technisch noch nicht so auf der Höhe war, hatte ich meine Manuskripte per Post an BoD geschickt und die haben sie dann per Einzelblattscan in ein Buch umgestaltet. Die Wartezeit hier war zwar auch nicht ohne, handelte es sich hierbei doch gleich um einige Wochen, aber ich war damals heilfroh, dass das auch so machbar war und außerdem musste ich während dieser Zeit ja nicht vor dem Computer sitzen... thumbbup
Haben Sie den Herrn Hämpfel gesehen?
Neues von Herrn Hämpfel
Was nun Herr Hämpfel?
Gschichtli und Gedichtli
Pfeffererdbeeren
www.anna-dorb.de

Benutzeravatar
Patricia Kay Parker
Beiträge: 60
Registriert: 01.05.2007, 16:31
Wohnort: Hessen

Re:

von Patricia Kay Parker (29.10.2010, 09:46)
Ich arbeite derzeit an einem Mix aus Bildband und Erzählungen. Nun sind die Bilder teilweise im Format 34x22. Mein PDF dadurch ca. 800 MB groß. Beim Hochladen eines Funbooks, das ich mir als Testversion bestellen wollte, ist der Upload zu BoD zweimal abgebrochen worden. Nun würde mich interessieren, wie große Dateien ich überhaupt zu BoD hochladen darf/kann? Hat BoD diesbezüglich eine Begrenzung? Dadurch, dass Fotobrilliant-Papier angeboten wird, liegt es ja nah, dass Bildbände erstellt und auch hochgeladen werden. Bei guter Bildqualität sind 800 MB doch bestimmt keine Seltenheit.

Lieben Gruß
Patricia Kay Parker
Lesen macht sexy!
http://www.patricia-kay-parker.de

Smilla@Chess
Lustvolle Verführung
... und plötzlich gab es SIE
... und plötzlich gab es SIE 2
Sinnliche Begierde

Ikarus
Beiträge: 163
Registriert: 04.03.2010, 10:33
Wohnort: SH

Re:

von Ikarus (29.10.2010, 10:49)
Upload-Zeiten sagen recht wenig aus, wenn ich nicht weiß, was für einen Internet-Zugang derjenige hat. Es spielen viele Faktoren eine Rolle bis zu der Frage, mit wieviel anderen Anschlüssen ich den Zugang zum Knotenpunkt teilen muss. Selbst der Rechner selbst kann als Upload-Bremse funktionieren (Virenscanner, Software, die sich gerade aktualisiert, ...)

Dennoch ist es schön zu lesen, dass es Autoren ohne oder zumindest fast ohne Probleme gibt. Ein Forum darf auch zum Loben genutzt werden.

Grüße
Michael

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (29.10.2010, 11:32)
Hallo,

Patricia Kay Parker hat geschrieben:
Ich arbeite derzeit an einem Mix aus Bildband und Erzählungen. Nun sind die Bilder teilweise im Format 34x22. Mein PDF dadurch ca. 800 MB groß. Beim Hochladen eines Funbooks, das ich mir als Testversion bestellen wollte, ist der Upload zu BoD zweimal abgebrochen worden. Nun würde mich interessieren, wie große Dateien ich überhaupt zu BoD hochladen darf/kann? Hat BoD diesbezüglich eine Begrenzung? Dadurch, dass Fotobrilliant-Papier angeboten wird, liegt es ja nah, dass Bildbände erstellt und auch hochgeladen werden. Bei guter Bildqualität sind 800 MB doch bestimmt keine Seltenheit.

Lieben Gruß
Patricia Kay Parker


Ich glaube, dass ich irgendwo bei BoD in den Webseiten mal gelesen habe, dass 500 MB das Maximum für den Upload sind. Ganz sicher bin ich mir aber auch nicht, vielleicht hat sich das inzwischen auch wieder geändert.
Die Größe einer Datei hängt natürlich von der Seitenzahl und den Fotos ab. Wieviele Seiten mit Fotos hast du?
Und warum hast du ein Format von 34x22 (Zentimetern, nehme ich an?), wo BoD doch im Maxiformat "nur" 21,0 x 29,7 cm anbietet?

Ich habe ein Buch (Format 21cmx15cm, Druckformat mit Rand 22cmx16cm) mit zirka 80 Seiten, wo auf etwa jeder zweiten ein oder mehrere farbige Fotos sind. Wenn ich die Fotos beim Erstellen des PDF auf 320 dpi berechnen lasse, erhalte ich ohne Komprimierung etwa 100 MB, mit leichter und im Druck eigentlich nicht sichtbarer Komprimierung 30-50 MB.

Viele Grüße,
David.

Benutzeravatar
Patricia Kay Parker
Beiträge: 60
Registriert: 01.05.2007, 16:31
Wohnort: Hessen

Re:

von Patricia Kay Parker (29.10.2010, 13:20)
David Damm hat geschrieben:

Die Größe einer Datei hängt natürlich von der Seitenzahl und den Fotos ab. Wieviele Seiten mit Fotos hast du?
Und warum hast du ein Format von 34x22 (Zentimetern, nehme ich an?), wo BoD doch im Maxiformat "nur" 21,0 x 29,7 cm anbietet?

Ich habe ein Buch (Format 21cmx15cm, Druckformat mit Rand 22cmx16cm) mit zirka 80 Seiten, wo auf etwa jeder zweiten ein oder mehrere farbige Fotos sind. Wenn ich die Fotos beim Erstellen des PDF auf 320 dpi berechnen lasse, erhalte ich ohne Komprimierung etwa 100 MB, mit leichter und im Druck eigentlich nicht sichtbarer Komprimierung 30-50 MB.


Also ich hab 134 Seiten mit dem Format 17x22 cm. Es sind fast auf jeder Seite Bilder. Glaub, die Seiten ohne kann ich an beiden Händen abzählen. Viele Bilder sind über komplette Doppelseiten. Komme so auf die doppelte Breite (34 cm). Klar, dann kommt noch der Beschnittrand dazu. Viele der Bilder sind Graustufen. Da braucht man ja bei BoD 450 dpi.
Die Bilder sind in Photoshop bearbeitet und komplett eingefügt, auch wenn ich in InDesign nur einen Ausschnitt sehe. Da könnte ich was drehen, um weniger MB zu erhalten. Die 800 MB waren ohne jegliche Komprimierung. Naja, vielleicht komme ich ja unter die 500 MB, wenn ich bissel Feinschliff betreibe *smile*

Danke schon mal für deine Antwort!

Lieben Gruß
Patricia
Lesen macht sexy!

http://www.patricia-kay-parker.de



Smilla@Chess

Lustvolle Verführung

... und plötzlich gab es SIE

... und plötzlich gab es SIE 2

Sinnliche Begierde

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (29.10.2010, 13:33)
Hallo Patricia,

bei Graustufenbildern würde ich eigentlich eine nicht ganz so große PDF-Datei erwarten. Schau doch mal, ob bei den Graustufenbildern die Farbtiefe auf 8-Bit reduziert ist. Denn nur dann sind es wirklich Graustufenbilder. Es könnte nämlich sein, dass du Farbbilder mit 32-Bit Farbtiefe hast, auch wenn diese nur Grautöne anzeigen. Falls das so ist, kannst du durch die Reduzierung auf 8-Bit einiges an Speicherplatz gewinnen.

Viele Grüße,
David.

Benutzeravatar
Patricia Kay Parker
Beiträge: 60
Registriert: 01.05.2007, 16:31
Wohnort: Hessen

Re:

von Patricia Kay Parker (30.10.2010, 19:40)
Danke für den Tipp, David. Muss ich mal schauen. Naja, sind ja nicht alles Graustufenbilder. Hab auch 45 bunte Seiten dabei.

Lieben Gruß
Patricia
Lesen macht sexy!

http://www.patricia-kay-parker.de



Smilla@Chess

Lustvolle Verführung

... und plötzlich gab es SIE

... und plötzlich gab es SIE 2

Sinnliche Begierde

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.