Wie kann man ein Buch bewerben??

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Jeici
Beiträge: 9
Registriert: 06.12.2017, 20:08

Wie kann man ein Buch bewerben??

von Jeici (06.12.2017, 20:23)
Hallo,

mich würde interessieren, wie ihr euer Buch in der breiteren Öffentlichkeit bekannt macht??

Besonders würden mich Ratschläge und Ideen interessieren, die es einem ermöglichen dies zu tun, ohne selbst, als Person in Erscheinung treten zu müssen.
Mein "Problem" ist in zwei Fällen, dass ich ein Buch unter einem weiblichen Pseudonym publiziert habe, aber ein Mann bin ^^ ...

:shock::


thanks:

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3160
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Monika K. (06.12.2017, 21:27)
Wenn es darum geht, nicht unter dem echten Namen in Erscheinung treten zu müssen, fällt mir spontan eine Leserunde bei Lovelybooks ein, die man meines Wissens auch unter Pseudonym begleiten kann. Allerdings kann die sehr unterschiedlich verlaufen. Manche Genres scheinen dort auf mehr Interesse zu stoßen als andere.
Zu der Frage, ob das Verschicken von Rezensions-Exemplaren an Buch-Blogger etwas bringt, gehen die Meinungen auseinander. Oft läuft es einfach nur auf eine weitere ehrliche Rezension hinaus, die keinen Einfluss auf Verkaufszahlen hat.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
BoD Books on Demand
Site Admin / Moderator
Beiträge: 371
Registriert: 01.03.2011, 11:50

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von BoD Books on Demand (07.12.2017, 09:39)
Hallo Jeici,

es gibt auch männliche Autoren, die mit einem weiblichen Pseudonym beispielsweise Liebesromane veröffentlichen, und gerade weil sie ein Mann sind, viel Aufmerksamkeit erhalten. Ein Beispiel hierfür ist Michael Meisheit: http://michaelmeisheit.de/

Viele Grüße,
Thorsten

Grit Weiß
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2018, 11:27

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Grit Weiß (31.01.2018, 08:48)
Hallihallo,

ich habe da noch eine Superidee für euch wie ihr in meinem Threet "Werbung für die Buchmesse" nachlesen könnt - Giveaways !!
Mit bedruckten Kugelschreibern, Notivbüchern, Einkaufswagenchips oder außergewöhnlicheren Dingen wie bedruckten Tassen mit eurem Buchcover darauf bleibt ihr in jedem Fall in den Köpfen! Das Problem ist, dass es so etwas meist erst ab einer riesigen Bestellmenge gibt und zu Preisen, die sich kaum ein Jungautor leisten kann.
In der Werbeagentur, in der ich arbeite können wir so etwas ab 20 Stück bekommen (Tassen ab 108 Stück) zu den besten Preisen, da wir mit vielen Herstellern zusammenarbeiten, um immer das beste Angebot machen zu können thumbbup
Ich würde euch dabei gern unterstützen und stehe euch für alle Fragen dazu gern Rede und Antwort
Liebe Grüße

Grit love1
Mit günstiger Werbung ans Ziel - ich berate euch gern thumbbup

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5460
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von mtg (31.01.2018, 09:11)
Hallo Grit,

ich habe den Admin darum gebeten, Deine bisherigen beiden (gleichartigen) Beiträge ins Forum »Dienstleistungen« zu verschieben. Es wurde extra eingerichtet, dass User schneller solche Angeboten finden können. Weitere Werbung bitte auch dort platzieren.

Vielen Dank!

Paul Riedel
Beiträge: 4
Registriert: 14.03.2018, 12:54

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Paul Riedel (22.03.2018, 12:20)
Monika K. hat geschrieben:
Wenn es darum geht, nicht unter dem echten Namen in Erscheinung treten zu müssen, fällt mir spontan eine Leserunde bei Lovelybooks ein, die man meines Wissens auch unter Pseudonym begleiten kann. Allerdings kann die sehr unterschiedlich verlaufen. Manche Genres scheinen dort auf mehr Interesse zu stoßen als andere.
Zu der Frage, ob das Verschicken von Rezensions-Exemplaren an Buch-Blogger etwas bringt, gehen die Meinungen auseinander. Oft läuft es einfach nur auf eine weitere ehrliche Rezension hinaus, die keinen Einfluss auf Verkaufszahlen hat.

Viele Grüße
Monika


Lovelybooks gehört Droemer Knaur Verlag und wirbt nur für sich und Neobooks oder ePubli. Sie bekommen nicht mal ein Druck momentan geregelt und das Lovelybooks irgend eine Bedeutung auf den Käuferschicht hat mage ich sehr zu bezweifeln.

Paul Riedel
Beiträge: 4
Registriert: 14.03.2018, 12:54

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Paul Riedel (22.03.2018, 12:22)
Grit Weiß hat geschrieben:
Hallihallo,

ich habe da noch eine Superidee für euch wie ihr in meinem Threet "Werbung für die Buchmesse" nachlesen könnt - Giveaways !!
Mit bedruckten Kugelschreibern, Notivbüchern, Einkaufswagenchips oder außergewöhnlicheren Dingen wie bedruckten Tassen mit eurem Buchcover darauf bleibt ihr in jedem Fall in den Köpfen! Das Problem ist, dass es so etwas meist erst ab einer riesigen Bestellmenge gibt und zu Preisen, die sich kaum ein Jungautor leisten kann.
In der Werbeagentur, in der ich arbeite können wir so etwas ab 20 Stück bekommen (Tassen ab 108 Stück) zu den besten Preisen, da wir mit vielen Herstellern zusammenarbeiten, um immer das beste Angebot machen zu können thumbbup
Ich würde euch dabei gern unterstützen und stehe euch für alle Fragen dazu gern Rede und Antwort
Liebe Grüße

Grit love1


Echt jetzt? Spamen ist nicht erforderlich
Zuletzt geändert von Paul Riedel am 22.03.2018, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.

Grit Weiß
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2018, 11:27

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Grit Weiß (22.03.2018, 12:27)
Lieber Paul,

warum hat das nichts mit Buchmarketing zu tun? Das war nicht als Spam gedacht, sondern als Hilfsangebot, weil ja hier nach Buchwerbung gefragt wird. Unsere Werbeartikel sind vielseitig einsetzbar, so auch für Autoren. Ich finde nichts falsch daran, auf eine Frage zu antworten, die da hieß "Wie kann man ein Buch bewerben" zwinker::

Liebe Grüße
Grit
Mit günstiger Werbung ans Ziel - ich berate euch gern thumbbup

Paul Riedel
Beiträge: 4
Registriert: 14.03.2018, 12:54

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Paul Riedel (22.03.2018, 12:44)
Jeici hat geschrieben:
Hallo,

mich würde interessieren, wie ihr euer Buch in der breiteren Öffentlichkeit bekannt macht??

Besonders würden mich Ratschläge und Ideen interessieren, die es einem ermöglichen dies zu tun, ohne selbst, als Person in Erscheinung treten zu müssen.
Mein "Problem" ist in zwei Fällen, dass ich ein Buch unter einem weiblichen Pseudonym publiziert habe, aber ein Mann bin ^^ ...

:shock::


thanks:


Ich habe auch mal gedacht unter einen anderen Namen zu publizieren, aber meine Ansicht nach, dies ist für kleine Autoren nur eine Streuung der Marketing, was weniger Ergebnisse im Verkauf erbringt. Vor allem, unter anderen Geschlecht zu publizieren ist fast Sexistisch, was ich nicht vertrete, wenn doch nichts dagegen habe.

AmandaG159
Beiträge: 4
Registriert: 19.09.2019, 11:14

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von AmandaG159 (19.09.2019, 22:15)
Zitat von Monika:

[/quote]Lovelybooks gehört Droemer Knaur Verlag und wirbt nur für sich und Neobooks oder ePubli. Sie bekommen nicht mal ein Druck momentan geregelt und das Lovelybooks irgend eine Bedeutung auf den Käuferschicht hat mage ich sehr zu
bezweifeln.[/quote]


Antwort von mir:
Mittlerweile hat sich bei Lovelybooks sehr viel getan. Jeder, der irgendwo, auch bei BoD, ein Buch veröffentlicht hat, kann dort als Autor vertreten sein und KOSTENLOS eine Leserunde machen oder Buchverlosungen starten. Und das für sehr viele Genres. Und es lohnt sich, weil es eine der besten Möglichkeiten ist, Leser zu gewinnen. Ich habe das auch gemacht und es war gut. Richtige Werbung kann da auch jeder Autor machen, ist allerdings sehr teuer.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3160
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Wie kann man ein Buch bewerben??

von Monika K. (19.09.2019, 23:21)
Hallo AmandaG159,

willkommen im Autorenpool! Das obige Zitat stammt nicht von mir und entspricht nicht meiner Meinung.

Gruß
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.