Gringo. Eine globale Geschichte

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Franz Josef Brüseke
Beiträge: 2
Registriert: 11.05.2019, 20:57
Wohnort: Florianópolis/Brasilien

Gringo. Eine globale Geschichte

von Franz Josef Brüseke (11.05.2019, 21:14)
Hallo!

Was liegt näher als einen Roman zu schreiben, wenn man fern von Deutschland lebt und erzählen will, wie das ist: mehr als dreissig Jahre in Brasilien arbeiten und leben und immer noch zu hören, dass man ein "Gringo" ist. Über Ausländer in Deutschland wird viel geredet, über Deutsche, wenn sie in irgendeinem Land der Erde selbst Ausländer geworden sind, recht wenig. Doch darum geht es mir: um den weissen Mann in den Tropen, um den Gringo.

Klappentext Gringo

Gringo - das ist der Name, den man Georg gegeben hat. Warum? Das möchte Georg herausfinden. Er will wissen, wer er ist. Er will wissen, wer sein Vater ist. Helfen soll ihm dabei sein Therapeut Dr. Berg. Gemeinsam entdecken Arzt und Patient, dass es Georgs Vater nach einer abenteuerlichen Flucht aus der Sowjetarmee nach Brasilien verschlagen hat, wo er Georg, den „Gringo“, zeugt.

Sich nirgendwo heimisch fühlend, wird das Leben Georgs recht bald zu einer Odyssee zwischen Brasilien und Europa. Ob als Militär am Amazonas, Drogenschmuggler wider Willen in der Karibik, Barbesitzer in Hamburg oder als Philosophiestudent in Münster: Der „Gringo“ schlägt nirgendwo Wurzeln.
Alt geworden und ohne jede Hoffnung in seiner maroden Jacht wohnend, sinniert „Gringo“ über sein Leben. In dieser Lage trifft ihn die Filmstudentin Simone.

Franz Josef Brüseke (Florianópolis/Brasilien)
homepage: http://www.gringoglobal.net

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.