Ein ungewöhnlicher (Be-)Fund: "Diktator unerwünscht "

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


BWilling
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2019, 13:40

Ein ungewöhnlicher (Be-)Fund: "Diktator unerwünscht "

von BWilling (12.06.2019, 14:26)
Heute möchte ich nun endlich mein neues Buch nach meinem uralten Manuskript vorstellen. Es gibt viele Gründe, ein Sachbuch zu schreiben. Einer davon ist das Bewahren von Informationen, die sonst unweigerlich für immer verloren gegangen wären. Leider gelang dies nicht so gründlich, wie eigentlich nötig, denn es fehlte an jeglicher technischen Unterstützung bei der Entschlüsselung und Rekonstruktion von übelst verdorbenem Schriftgut aus dem Fluchtgepäck einer führenden Institution des 3.Reiches. Die bundesdeutschen Medien lehnten zudem jede Berichterstattung ab. Das Thema war einfach zu unbequem, obwohl dem gegenüber manchmal jede unbedeutende Schatzsuche a la Indiana-Johns auch ohne Fund bis hin zur Verfilmung hochgejubelt wird.
Wann stößt man im Leben schon einmal auf Hinterlassenschaften eines völlig unbekannten Dienstes aus finsterster Vergangenheit, noch dazu auf einen, der nichts vom Diktator hielt?
Das Buch ist in erster Linie für historisch oder wirtschaftswissenschaftlich Interessierte geschrieben. Für Normalverbraucher sind wohl eher Anfang und Ende des Geschehens von Interesse. Kritik ist ausdrücklich erwünscht. Eine Beigabe von "Geruchsproben" des mühsam analysierten Schriftgutes ließ sich leider technisch nicht verwirklichen.
B.Willing: "Diktator unerwünscht", Spuren eines rätselhaften Nachrichtendienstes des 3.Reiches, 120 S., 13 Abb, ISBN 9783732254750

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.