Krieg is ... !!

Stellt euren Text vor und holt euch Feedback der BoD Community.


Benutzeravatar
Franz Sternbald
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2017, 11:17

Krieg is ... !!

von Franz Sternbald (11.12.2019, 10:44)
Hört Ihr was – mit eigenen Ohren? Ich hör’ nix!
Nichts von den Luftangriffen auf jemenitische Bergnester und die Infrastruktur von Gaza, von Bomben- und Raketentests im Pazifik und der Sierra Nevada, von Drohneneinsätzen in Syrien und Irak, von Mörsergranaten gegen ‚Separatisten’ in der Ostukraine, keinen Laut von den Gequälten in den zahllosen Verliesen der Welt, den Exekutionsschüssen in düsteren Hinterhöfen. Wir beklagen das Schicksal von muslimischen Uiguren und Rohinjas, die Bedrohungssituation für Synagogen, während verfolgte Christen, die heute noch Steinigung und Kreuzigung erleiden müssen, keine Stimme haben, noch nicht einmal die ihrer eigenen Kirchenvertreter, die bei Staatsbesuchen das Kreuz verbergen. Mir ist furchtbare Kunde aus Südafrika von Erster Hand: Dort ereignet sich eine Serie von Farmmorden (sog. Plaasmorde). Einsam gelegene Höfe werden überfallen, die unter Drogen wütenden Gangs machen nicht Halt vor Säuglingen und Greisen. Es ist ein Rassenkrieg entbrannt – gegen Weiße! Die Nachrichten darüber werden zurückgehalten, weil die Faktenlage nicht ins Bild der politischen Korrektheit paßt.
Kein O-Ton dringt an unser Ohr, auch nicht vom zähen Kampf gegen die Kindersterblichkeit, indem wir den unheimlich stillen Mord bereits an den Ungeborenen vollstrecken.
Das einzige was wir vernehmen ist, das Gequake des Falschen Propheten in den Lügenmedien von einer alternativlosen Neuen Weltordnung (NWO), die sämtlich im Dienst und Sold der Alten Schlange, das ist der Satan, steht: „Und ich sah aus dem Rachen des Tieres und aus dem Mund des falschen Propheten drei unreine Geister kommen, gleich Fröschen(!)“ {Offenbarung d. Joh. 16:13}
Der Protest gegen die Profiteure solcher Kriege geht im Flug- und Straßenlärm unter, dessen Ignoranz lauter schweigt als das Gewissen der Eliten. Die schweren Geschütze die gegen die Insekten und Bazillen aufgefahren werden, gegen den Krebs und die Masern, donnern im Flüsterton, und werden locker vom Triumphgeheul bei den Börsenindex-Zuwächsen der beteiligten Konzerne überboten (how dare They!). Könnten wir die Mobilfunk-Strahlung nach dem G5-Standard akustisch vernehmen, würden die Petitionen dagegen im Bundestag und Bundesrat schon bei der ersten Lesung eines Gesetzentwurfes zum Verbot durchgewunken werden - Aber Keiner hat was gehört.

Dieser Tage blätterte ich in den sog. ‚Kriegsfackeln’ von Karl Kraus. Im Sept. 1917 findet sich das Folgende:
„Meldung: Im Mittelmeer konnte ein vollbesetzter Dampfer für feindliche Truppentransporte (von einem Torpedo) getroffen werden, er sank innerhalb von 43 Sekunden - Wenn der Menschengeist so weit kommt, Mörser zu bauen, um vor deren Wirkung wieder unter die Erde kriechen zu müssen, wenn er Riesen konstruiert, um mit der Uhr in der Hand zuzuschauen, wie diese der Zwerg überwältigt – dann zeigt die Uhr Dreizehn, und es ist Zeit zur Ruhe zu gehen. Überschlafen wir’s. Sonst sitzt uns eines Tages ein kriegsuntauglicher Ingenieur am Bureautisch und gibt zur Verbesserung des Agios, oder wie der unselige Vorteil sonst heißt, durch einen Druck auf den Taster zu verstehen, daß jetzt eine Festung in die Luft fliegen wird.
Ihr geht an der schieren Möglichkeit zugrunde, und umso mehr, wenn der Apparat vom Zinsfuß bedient wird.“ {Karl Kraus}

Der Dritte Weltkrieg ereignet sich gerade in einer geradezu unheimlichen Stille, dafür an allen Fronten sämtlicher Lebensbereiche – aber in meine Stube dringt davon kein Laut; über allen Gipfeln ist Ruh’, in allen Wipfeln spürest Du ..., Warte nur, balde ...!
Er wird erbittert geführt, gegen die Souveränität der Völker und gegen die Intimität des Einzelnen. Es werden Event-Offensiven geführt gegen die Kunst, und auf den Theaterbühnen die kulturelle Ödnis exerziert.
Das Maas-Männchen trumpft so schneidig auf wie weiland der Tilly. Kramp-Karrenbauer tändelt so kokett vor der Merkel, wie Wallenstein vor dem Kaiser – der Krieg ernährt halt den Krieg, und die Kipper und Wipper dazu.

Diejenigen unter Euch, die nicht-kv geschrieben sind, brauchen sich von diesem Einberufungsbescheid nicht weiter alterieren zu lassen, und können sich jetzt wieder ihren Romanentwürfen über desperate Hausfrauen mit deren emotions-steriler Bizarr-Erotik zuwenden, und den Börsenverein des Buchhandels von der Notwendigkeit einer weiteren Episode von ‚Bridget Jones sucht Mister Right’ zu überzeugen = Erfolgsgarantie.

Versucht dennoch bei Gelegenheit einmal diese grauenvoll unheimliche tosende Stille zu vernehmen – es ist Krieg!



Franz Sternbald - "Das pyramidale Prinzip 2.0"

Benutzeravatar
Franz Sternbald
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2017, 11:17

Re: Krieg is ... !!

von Franz Sternbald (30.12.2019, 10:30)
Die Zensur kann die Wahrheit auf eine Zeit unterdrücken, indem sie ihr das Wort nimmt. Die Zeitung unterdrückt die Wahrheit auf die Dauer, indem sie ihr Wort gibt. Die Zensur schadet weder der Wahrheit noch dem Wort, die Zeitung beiden
{Karl Kraus; Die Fackel}

Zurück zu „Textfeedback“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.