Guardian Shadows

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Sarah Bendix
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2020, 21:40

Guardian Shadows

von Sarah Bendix (23.03.2020, 21:45)
Titel: Guardian Shadows
Untertitel: Neubeginn
Autorin: Sarah Bendix
Preis: 10,99 Euro
Seiten: 314
ISBN: 9783750480971

Cover klein.JPG


"Neubeginn", der erste Teil der Jugendbuchreihe "Guardian Shadows", ist ein Urban-Fantasy-Liebesroman für Jugendliche und jung gebliebene, die sich gern an ihre eigene Jugendzeit erinnern.
Der Roman ermutigt den Leser, seine eigenen Stärken und den eigenen Mut zu wecken und möchte beim Lesen einfach ein gutes Gefühl vermitteln.

Klappentext:
Nell ist schüchtern und hasst Veränderungen. Daher ist sie nicht gerade begeistert, als sie zu ihrer Großmutter in eine englische Kleinstadt ziehen muss – und das mitten im Schuljahr.
Doch der Neubeginn ist nicht Nells einziges Problem. Jemand scheint sie in ihrem neuen Zuhause zu beobachten und als sie ernsthaft in Gefahr gerät, eilt ihr ein mysteriöser Junge zu Hilfe. Doch dieser Junge scheint ebenfalls voller Geheimnisse zu stecken.
Nell ist sich sicher: Dieses Mal möchte sie sich nicht verstecken, sondern dem Rätsel auf den Grund gehen. Doch sie ahnt nicht, dass die Gefahr noch keinesfalls gebannt ist und schon einmal ist ein Mädchen aus diesem Ort spurlos verschwunden.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5533
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Guardian Shadows

von mtg (24.03.2020, 07:16)
Guten Morgen,

ich gratuliere herzlich zur Veröffentlichung, habe aber drei Anmerkungen:

1. Die Zeit der Schwellenpreise (..,99) sollte vorbei sein. Buchhändler kriegen mittlerweile die Krise, da sie Kupfergeld (1- und 2-Cent-Stücke) mit 100% Aufpreis kaufen müssen.

2. Konjunktionen mit »und«. Nicht alles, was sich verbinden lässt, kann und sollte auch verbunden werden.

Sarah Bendix hat geschrieben:
Jemand scheint sie in ihrem neuen Zuhause zu beobachten und als sie ernsthaft in Gefahr gerät, eilt ihr ein mysteriöser Junge zu Hilfe.

Sarah Bendix hat geschrieben:
Doch sie ahnt nicht, dass die Gefahr noch keinesfalls gebannt ist und schon einmal ist ein Mädchen aus diesem Ort spurlos verschwunden.


3. Wortwiederholungen: »Jemand scheint sie […] zu beobachten« … und auch der mysteriöse Junge »scheint voller Geheminisse zu stecken« – schade.

Was hat die Beobachtung mit dem »in Gefahr geraten« zu tun, dass eine Aufzählung verwendet wird? Die Dinge passieren nicht zeitgleich und beziehen sich jeweils auf unterschiedliche Personen: Einmal beobachtet »jemand«, später gerät »sie« in Gefahr. Hier wäre z. B. ein Semikolon und der Verzicht auf das »und« besser gewesen. Ebenso in Beispiel zwei: Die Gefahr ist deswegen noch nicht gebannt, weil bereits einmal ein Mädchen verschwunden ist – und nicht gleichzeitig.

Es mögen Kleinigkeiten sein … aber sie können die ganze Arbeit, die man ins Schreiben hineingesteckt hat, zunichte machen. Und jemanden, der die Sprache mag, stören sie einfach …

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 542
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Guardian Shadows

von Hannelore Goos (24.03.2020, 09:44)
Ich verstehe nicht, warum ein solches Buch einen englischen Titel haben muss. Bei Übersetzungen den englischen Titel beizubehalten, mag ja noch sinnvoll sein. Aber bei rein deutschen Romanen?

Gruß
Hannelore
Es gibt Menschen, die denken gern, und Menschen, die schreiben gern. Leider sind das nicht immer dieselben. book:
(Aus einem Gartenforum)

Sarah Bendix
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2020, 21:40

Re: Guardian Shadows

von Sarah Bendix (24.03.2020, 12:31)
Vielen Dank für die Anmerkungen und die Tipps. :) Sie sind konstruktiv und begründet. Damit kann man an sich arbeiten. Danke.

Den Titel englisch zu halten wurde mir empfohlen, da in diesem Genre viele Jugendliche sehr darauf zu achten scheinen, dass ein Buch international erscheint - auch wenn es in Deutschland geschrieben wurde. Viele Jugendbücher haben ihren Handlungsort daher auch nicht in Deutschland. Ob man diesem Trend immer folgen muss ist natürlich die Frage.

Viele Grüße

Sarah Bendix

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.