Was geschah im Hotel California?

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Seshmosis
Beiträge: 644
Registriert: 09.10.2007, 20:49
Wohnort: Binzwangen

Was geschah im Hotel California?

von Seshmosis (08.09.2014, 10:25)
Titel: Was geschah im Hotel California?
Autor: Marianne Labisch & Gerd Scherm (Hrsg)

Verlag: p.machinery, Murnau
ISBN: 978 3 95765 009 2
Seiten: 216
Preis: 11,90

Der Autor über das Buch:

Der Song »Hotel California« von den Eagles gehört zu den bekanntesten, aber auch zu den geheimnisvollsten der Rock-Geschichte. Er hat sich in unserem Kopf eingenistet, seine Melodie schickt uns auf eine Reise. Angeregt von diesem Lied entstand die Idee zu ganz eigenständigen Geschichten mit den Figuren aus dem Hotel California. Der Text gibt Rätsel auf: Wer ist wer? Und wer ist was? Die Mercedes-Benz-Lady, der Captain, das Biest? Wer sind die namenlosen Gäste, die Pretty Boys und die Voices? Und was wird mir selbst geschehen, wenn ich einchecke?
12 Autorinnen und Autoren schrieben 15 fantastische Geschichten, die von Antonia Sanker illustriert wurden. Gerd Scherm schrieb zu jeder Story einen Songtext und gibt damit dem Projekt den poetischen Rahmen.
Das Ergebnis ist ein Buch, das die Leser in eine hoffnungsfrohe, beklemmende, albtraumhafte, musikgeschwängerte, emotionale Welt entführt:
Willkommen im Hotel California!

Titelbild und Illustrationen von Antonia Sanker.
Lyrik von Gerd Scherm, Geschichten von Stefan Cernohuby, Hen Hermanns, Anke Höhl-Kayser, Marianne Labisch, Nadine Muriel, Paul Sanker, Wolfgang Schroeder, Thomas Strehl, Vincent Voss, Elisabeth Wintermantel und Felix Woitkowski.
Eine Edition der Geschichtenweber.

Klappentext:

Willkommen im Hotel California.

Ein Song hat sich in unserem Kopf eingenistet.
Eine Melodie schickt uns auf die Reise.
Und ein Text gibt Rätsel auf: Wer ist wer?
Und wer ist was? Die Mercedes Benz Lady, der Captain, das Biest?
Wer sind wohl die anderen Gäste?
Was wird mit mir geschehen, wenn ich einchecke?
Lassen Sie sich auf eine traumhafte Reise mitnehmen, auch wenn man in manchen Nächten in Albträumen landet.
Dateianhänge
cover_hotel_k.jpg

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5579
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (08.09.2014, 10:29)
Lieber Gerd,

ich bin immer wieder beeindruckt und begeistert, in wie vielen und welch unterschiedlichen Genres Du Dich mit offensichtlich schlafwandlerischer Sicherheit bewegst.

Viel Erfolg auch für dieses Projekt!

P.S.: Und ja - ich hab jetzt Musik im Ohr ... :-)


Benutzeravatar
ANOUK_F.
Beiträge: 144
Registriert: 05.03.2014, 10:56
Wohnort: Deutschland

Re:

von ANOUK_F. (08.09.2014, 13:22)
Genial – wie so ziemlich alles, wo Du Deine Finger (bzw. Deinen Stift!) drin hast!


Ich wünsche allen Mitwirkenden viel Erfolg!

Anouk

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4973
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (08.09.2014, 14:21)
Gleich von Beginn an, als Herausgeberin Marianne Labisch die Idee im Geschichtenweberforum vorstellte, fand ich das Thema ungeheuer spannend. Obwohl der Eagles-Ohrwurm (ja, ich habe das Ding in der letzten Zeit sehr viel im Kopf herumdudeln gehabt cheezygrin ) eigentlich nicht zu meinen ausgesprochenen Lieblingssongs gehört, hat mich der Text doch immer beeindruckt, und mir war sofort klar: An dieser Ausschreibung wollte ich mich beteiligen!

Umso mehr freut es mich, dass sogar zwei meiner Geschichten Gnade vor den strengen Augen der beiden Herausgeber Marianne und Gerd gefunden haben und nun Teil dieser Sammlung von spannenden, verstörenden, grusligen und beeindruckenden Geschichten sind.

Ich kann das Buch wärmstens weiterempfehlen ... Am besten genießen mit einem Pink Champagne on Ice und dem Lied, das einem nicht mehr aus dem Kopf geht.
Welcome to the Hotel California. book:

Benutzeravatar
Seshmosis
Beiträge: 644
Registriert: 09.10.2007, 20:49
Wohnort: Binzwangen

Re:

von Seshmosis (09.09.2014, 22:01)
Danke für die guten Wünsche und Komplimente.
Das Buch läuft gut an ...

thumbbup

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (10.09.2014, 16:11)
Ich wünsche dem Buch viel Erfolg. Cover und Klappentext hören sich ja schon mal sehr vielversprechend an.
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5
Aliceas Lied - Fasanthiola 4
Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3
Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2
Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1

www.fasanthiola.de

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.