Was ist Wahrheit?

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (15.04.2013, 16:39)
@Thomas: Ich nehme an, du hast Michaels Beiträge als Screenshots gesichert?

@Michael: Ich kann mir vorstellen, dass sogar Anthroposophen sich für dich in Grund und Boden schämen würden, wenn sie das hier lesen.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5477
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (15.04.2013, 16:39)
MichaelHA hat geschrieben:
Ich bin deshalb immer wieder zwischendurch in einem anderen Thread unterwegs, da es dort wenigstens "echte Menschen" gibt.

Das ist der Unterschied zwischen uns: Ich bewege mich »immer wieder zwischendurch« unter echten Menschen - also solchen ohne Anführungszeichen. Man nennt sie »Freunde« oder »Bekannte« - und kennt sie nicht nur aus Facebook.

Vielleicht solltest Du das gelegentlich auch mal wieder machen. Sozialkontakte können helfen, soziale Inkompetenzen abzubauen.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.04.2013, 16:42)
Thomas Becks hat geschrieben:
Das Gericht brauchst Du bei mir nicht zu fürchten, ich behandle meine Patienten in der Regel selbst.


Die Polizei steht bei mir immer um die Ecke - also mache Dir keine unnötigen Hoffnungen.

Beste Grüße

MichaelHA
Dateianhänge
Humor.jpg
Humor.jpg (4.9 KiB)
399 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.04.2013, 16:47)
mtg hat geschrieben:
Sozialkontakte können helfen...


Jau. Das erkläre man mir mal, wie das kommt, dass hier lauter so angeblich schwer werktätige Menschen nichts anderes machen, als die Zeit vorm Computer zu verbringen.

Übrigens, Dich mtg kenne ich wenigstens persönlich. Eine erkleckliche Anzahl meiner Facebook-Freunde auch.

Beste Grüße

MichaelHA


Übrigens, was war hier nochmal die Frage?
Dateianhänge
Was ist Wahrheit.jpg
Was ist Wahrheit.jpg (10.56 KiB)
396 mal betrachtet

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5477
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (15.04.2013, 16:57)
MichaelHA hat geschrieben:
Übrigens, Dich mtg kenne ich wenigstens persönlich.

Das macht die Art und Weise Deines Auftretens hier nicht erträglicher ...

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (15.04.2013, 17:04)
Siegfried hat geschrieben:
Hallo?

Kein Wort zu den "Negerromanen" und "Negertänzen" und den mutierten "Mulattenkindern", die durch Lektüre solcher "Negerromane" entstehen?


Das scheint jetzt völlig untergegangen zu sein. Oder war das Ganze jetzt eine Methode, von Siegfrieds Frage abzulenken? Eine Erklärung zu dieser Steinerschen Aussage würde mich nämlich wirklich mal interessieren.
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.04.2013, 17:05)
mtg hat geschrieben:
Das macht die Art und Weise Deines Auftretens hier nicht erträglicher ...


Vice versa: Ich habe Dich bei der Lesung in Essen als menschlich anständig eingeschätzt. Womit ich möglicherweise daneben lag.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (15.04.2013, 17:05)
Isautor hat geschrieben:
@Thomas: Ich nehme an, du hast Michaels Beiträge als Screenshots gesichert?

Natürlich, Isa thumbbup

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5477
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (15.04.2013, 17:11)
MichaelHA hat geschrieben:
Vice versa: Ich habe Dich bei der Lesung in Essen als menschlich anständig eingeschätzt. Womit ich möglicherweise daneben lag.

Ich kann mich nicht entsinnen, dass Du in Essen (oder sonstwo) neben mir lagst ... :-)

Ansonsten: Michael - wir wollen Antworten und keine Ausflüchte ... daher MIT Nicolas & Siegfried.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.04.2013, 17:12)
@Nicolas Faye: Dazu gibt es eine breite Literatur. Wenn Dich die Frage wirklich so brennend interessieren sollte, dann besorge Dir die einschlägigen Bücher von Lorenzo Ravagli, Uwe Werner und Pietro Archiati. Ich habe das alles nicht ohne Grund gepostet. Schließlich ging es mir hier in diesem Thread um etwas anderes. Ich habe die Wahrheitsfrage nicht ohne Grund thematisiert.

Beste Grüße

MichaelHA
Dateianhänge
Werner Rassismus.jpg
Werner Rassismus.jpg (10.77 KiB)
377 mal betrachtet

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (15.04.2013, 17:17)
@Nicolas: das muss immer wieder gefragt werden. Aber Micha ist Mantras gewöhnt.

Tja, waaarum sitzen wir am PC? Das ist für Autoren in der Tat ein wenig ungewöhnlich. Habe in einer Soap eine Szene gesehen, in der ein bejubelter Schriftsteller in einer einsamen Hütte vor einer betagten Schreibmaschine sitzt. Jaha. Und er tippt mit zwei Fingern. Spielt im Jetzt, das Ganze. Leider kann ich mit diesem sympathischen Klischee nicht dienen.
Trotzdem bin ich so multitaskingfähig, dass ich neben dieser Debatte meinen Roman weitergeschrieben habe. Ich nähere mich der 80% Marke. Das Ganze hält mich also nicht nennenswert auf.

@Thomas: Gut so. Wer weiß, wofür du das noch brauchst. Stichwort Idiot.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.04.2013, 17:25)
Isautor hat geschrieben:
@Thomas: Gut so. Wer weiß, wofür du das noch brauchst. Stichwort Idiot.


Vielleicht hat er deshalb die Titulierung als "Soziopath" in einem anderen Thread gebracht. Na ja, wie dem auch sei. Ich habe alles bestens gesichert.

Und auch die unlautere Titelführung und das Androhen von handfesten Argumenten, spricht für sich bei diesem Herrn.

Aber ich weiß, wo er wohnt - und die Polizei weiß das auch. :twisted:

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (15.04.2013, 17:33)
Die Polizei weiß, wo so ziemlich jeder wohnt. Steht im Computer. Wir wissen auch, wo du wohnst. Ist das jetzt eine irgendwie relevante Aussage? Wolltest du zum Kaffee vorbeikommen?
Beantworte lieber mal die Frage zu den "Negerromanen" mit EIGENEN Worten. Du wirst ja wohl mehr dazu sagen können, als wieder ein Buch zu posten.

Stichwort Klage: letztes Jahr haben wir einen Prozess geführt, in dem die Gegenseite auch auf angebliche Anführungszeichen zu einer Aussage verwiesen hat. Sie hofften, damit etwas Gesagtes ungeschehen zu machen. Hat nicht funktioniert und die zahlen noch heute an uns. Es nutzt also nichts, wenn du "Idiot" statt Idiot schreibst.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2706
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.04.2013, 17:38)
Isautor hat geschrieben:
Wolltest du zum Kaffee vorbeikommen?


Nein, Mädchen bei Dir kommt keiner zum Kaffee vorbei - aber vielleicht steht irgendwann auch die Kripo vor der Tür. Ganz, wie Du willst. Das liegt an Dir selbst. Und auch ich habe mehrere Juristen in der Familie.

Beste Grüße

MichaelHA

hassan
Beiträge: 60
Registriert: 11.08.2011, 11:47
Wohnort: Essen

Re:

von hassan (15.04.2013, 17:39)
Büchernarr hat geschrieben:
Eigentlich wollte ich mich hier nicht beteiligen, aber es muss einmal gesagt werden: Hier macht sich mehr als einer lächerlich! :(


Richtisch

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.