www.richymuc.de

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


thais
Beiträge: 42
Registriert: 14.02.2009, 10:09
Wohnort: Ibbenbüren

oh, oh

von thais (06.03.2009, 08:50)
Na, dann hoffe ich doch, dass ich mit dem Namen meines Helden Jeth keine Probleme bekomme.
Oder sind Namen von Personen unproblematisch?

LGThais

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (06.03.2009, 11:45)
Ich würde sagen, so lange es keine Namen von reellen Personen sind, die in der Öffentlichkeit stehen, dürfte es keine Probleme geben. Schreibst du in deinem Buch über einen komischen TV Moderator, darfst du ihn wahrscheinlich NICHT Hape nennen ...
Aber nimmst du ganz gewöhnliche Namen, die im Bezug nicht zu dem stehen, was eine berühmte Person eben so treibt, (David, Otto, Claudia, Heidi, ....) ist das kein Problem. Es sind nun mal ihre Eigennamen.

LG, Conny

@ Richy
Ich finde Heinz´Idee auch nicht schlecht! Richymuc- Reisen ... So hast du definitiv keine Probleme mehr!!!
Und wenn es für dein Buch nicht wichtig ist, überhaupt einen Namen für den Ozeanriesen zu haben, würde ich mich von dem Thema ganz verabschieden ...
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."
Antoine de Saint- Exupéry

www.kundenkoller.over-blog.de

Tom
Beiträge: 119
Registriert: 08.01.2009, 01:30

Re:

von Tom (06.03.2009, 14:19)
Hi Richymuc,

mach doch aus der Not eine Tugend und schreib ins Vorwort, das der Name zensiert wurde. Und dann heißt es im Buch dort wo vorher der Name stand eben **** Kreuzfahrt Reisen. Ich finde das hat was. :wink:

Ansonsten: Sieh es postitv. Ist doch gut das den Buch noch nicht raus war. Für das Cover würde ich von einem Zeichner eine witzige Karrikatur erstellen lassen. Das kostet zwar ein paar Euro, ist aber allemal billiger als eine Klage. Und da dein Buch für einen guten Zweck ist, findet sich sicher auch ein Zeichner, der das preiswert macht.
Neid ist eine häßliche, aber zumindest sehr aufrichtige Art der Anerkennung.

Viele Grüße vom Tom

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (06.03.2009, 14:29)
Hallo Tom,

Tom hat geschrieben:
mach doch aus der Not eine Tugend und schreib ins Vorwort, das der Name zensiert wurde. Und dann heißt es im Buch dort wo vorher der Name stand eben **** Kreuzfahrt Reisen. Ich finde das hat was. :wink:


Klar, Aida pocht auf die Einhaltung der Urheberrecht und Richard verkündet dann, dass dies Zensur sei. Wenn er dafür eine fette Rechnung bekäme, fände ich das nur völlig in Ordnung.

Beste Grüße,

Heinz.

Tom
Beiträge: 119
Registriert: 08.01.2009, 01:30

Re:

von Tom (06.03.2009, 14:37)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Tom,

Tom hat geschrieben:
mach doch aus der Not eine Tugend und schreib ins Vorwort, das der Name zensiert wurde. Und dann heißt es im Buch dort wo vorher der Name stand eben **** Kreuzfahrt Reisen. Ich finde das hat was. :wink:


Klar, Aida pocht auf die Einhaltung der Urheberrecht und Richard verkündet dann, dass dies Zensur sei. Wenn er dafür eine fette Rechnung bekäme, fände ich das nur völlig in Ordnung.

Beste Grüße,

Heinz.


Oh je, nun nehmt doch nicht alles so wörtlich. :shock:: Er muss / soll ja nicht "Zensur" schreiben, er kann doch schreiben, das er den Namen aus rechtlichen Gründen nicht nennen darf und es darum im Buch **** Kreuzfahrt Reisen heißt. Was wäre daran so schlimm?
Neid ist eine häßliche, aber zumindest sehr aufrichtige Art der Anerkennung.



Viele Grüße vom Tom

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (06.03.2009, 20:20)
@ Tom

Wo Heinz Recht hat, hat er Recht.

Ich stehe jetzt logischer weise unter besonderer Beobachtung und wenn kein einziger Mensch mein Buch kauft, die Firma Aida wird es 100% kaufen, da möchte ich meinen Kopf wetten.

Und ganz sicher werde ich denen kein Grund geben mit mir einen Krieg anzufangen. Bei dieser Firma sitzen sicher ein paar Anwälte, die auf so Pappnasen wie mich schon warten.

Für die Mülltonne ist mir mein Buch zu schade, für einen Prozess zu teuer.
Es wird ein neuer Name erfunden und gut ist es.
Es wird kein zensiert geben, da ich gegen geltendes Recht verstoßen habe.
Das Buch bleibt gemein, satirisch und lustig, nur bei meinem Reiseveranstalter ändert sich der Name.

Trotzdem vielen Dank für die Tipps.
Mein Geld gebe ich lieber für Reisen und andere Dinge aus, als es als Strafe zu zahlen cheezygrin

LG Richard
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
kante
Beiträge: 49
Registriert: 25.02.2008, 06:10
Wohnort: Oklahoma City, USA

Re:

von kante (06.03.2009, 21:18)
Mach's doch wie die grossen Firmen: Erfinde doch einen Namen, den es nicht als natuerliches Wort gibt. Ausserdem hast du dann (im Falle des Falles, man weiss ja nie) eine Argumentationskette, warum du gerade diesen Namen gewaehlt hast. Ich denke da an sowas wie:

Viseli - VIrtual SEa LInes
Mauseli - MAde Up SEa LInes.
Comus - COmpletely Made Up Sealines.
Nowetus - No One Will Ever Travel with US.
Cimbs (klingt auch wieder english und waere in der englischen aussprache (so aehnlich wie chimps) ein netter Seitenhieb gegen die Affen von Aida, die sich wegen deines Buches einnaessen *g*) - Careful, I Might Be Sinking
Hawdnee (klingt english *g*) - HAha, We Do Not Even Exist.

Oder sowas in der Richtung halt cheezygrin

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (06.03.2009, 21:39)
Grüß Dich Kante,

Mauseli klingt nicht schlecht.

Ohne einen Kreuzfahrt Namen kommt mein Buch nicht aus, sonst würde ich ihn ganz weglassen.

... z.b. man kann bei Mauseli Reisen alles aus einer Hand buchen, oder man kümmert sich persönlich um die Anreise.

tja und solche Sätze habe ich jede Menge im Buch stehen
... die freundliche Mauseli Mitarbeiterin grinste bis hinter die Ohren, als sie mir den kurzen Landausflug für 120 Euro andrehte.

usw.

Hilft nix, ein Name muss her.

Richymuc Kreuzfahrten passt irgendwie nicht.

Mein Favorit ist immer noch ALIBI Cruises

Nautilus gefällt mir auch, aber ist sicher wieder irgendwo geschützt.

Bis Weihnachten werden wir schon was finden cheezygrin
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

thais
Beiträge: 42
Registriert: 14.02.2009, 10:09
Wohnort: Ibbenbüren

umdrehen

von thais (08.03.2009, 12:44)
...und was ist, wenn Du den Namen "umdrehst"?
Aus AIDA wird ADIA!

LG
Thais

Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Re:

von Lisa_Sonnenblume (08.03.2009, 17:41)
... oder Marinaida ... aus Marinata, also mariniert :P
LG,

Lisa

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (08.03.2009, 17:52)
Hallo Richard,

ich war auf dieselbe Idee wie Thais gekommen, daß Du ein Anagramm aus AIDA machst, z.B.

DAIA
IADA
ADIA
AADI

Sigrid

Benutzeravatar
kante
Beiträge: 49
Registriert: 25.02.2008, 06:10
Wohnort: Oklahoma City, USA

Re:

von kante (09.03.2009, 04:24)
Arachne hat geschrieben:
ich war auf dieselbe Idee wie Thais gekommen, daß Du ein Anagramm aus AIDA machst, z.B.

DAIA
IADA
ADIA
AADI


Mmmh, wuerd ich nicht tun, auf gar keinen Fall. Das ist immer noch viel zu nah am Original. Ich seh da genug potential fuer Aerger.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (09.03.2009, 06:59)
Guten Morgen,

ist mir auch schon in den Sinn gekommen, aber ich will keine schlafenden Hunde wecken.
Will mir ja nicht absichtlich Ärger einfangen.
Diejenigen die das Buch lesen, wissen schon was gemeint ist.

Es ist ganz schön Arbeit ein Buch zu zensieren.
Fotos, Text, Restaurantnamen usw. man darf nix übersehen.

Dauert noch etwas bis es klinisch rein ist cheezygrin

Habe die neue Firma ALIBI Cruises genannt.
Damit bin ich nicht zu nah am Original.

Trotzdem Danke, dass ihr euch für mich Gedanken gemacht habt. Vielleicht kann ich auch mal helfen?

Wünsche einen schönen Wochenstart

LG Richard
München -4 Grad Schneeregen :cry:
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (18.03.2009, 01:08)
Hallo Richy,

habe eben in den Novitäten entdeckt:

AIDA – Kreuzfahrt mit dem Kussmund in die kanarische Inselwelt
– Ein Reiseroman mit Insidertipps
ISBN 978-3-8370-5853-6

Schon gesehen?

Ob die Autorin wohl eine Genehmigung für das Foto hat?

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (18.03.2009, 07:17)
Grüß Dich Judith,

das Buch habe ich auch gekauft zwecks Info und Spionage.
Es ist ein braver Reiseroman und keine Konkurrenz für mich. cheezygrin

Lt. AIDA hat die Autorin keine Freigabe für das Coverfoto, ob sie deswegen Ärger bekommt weiß ich nicht, wahrscheinlich eher nicht, da AIDA in einem sehr guten Bild erscheint. Laut AIDA Werbechef hat sie keine Freigabe erhalten, weil ich auch auf das Buch hingewiesen habe.


Nun bin ich auch fertig und mein Büchlein ist gerade als Fun Buch in Bearbeitung, wenn der Druck gut wird, geht es ab in den Handel.
Alle Spuren im Markenrecht wurden verwischt.

Besten Gruß vom Richard
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.