Leseprobe: Hier unten gibt es nichts