Leseprobe: Die Waage im Ungrund oder Aristoteles als konservativer Revolutionär