Leseprobe: Zwischen jetzt und nie geschehen