Leseprobe: Bine Banane und Barnebert Bohne