Leseprobe: Über alles und nichts und das verfickte Dazwischen