Leseprobe: Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen