Leseprobe: Nicht der Mörder, der Ermordete ist schuldig