Leseprobe: Wie viel Verrücktheit geht noch?