Leseprobe: Digitale Editionsformen - Teil 2: Befunde, Theorie und Methodik