Leseprobe: Digitale Editionsformen - Teil 1: Das typografische Erbe