Leseprobe: Präferenzen am Arbeitsmarkt