1710

1710

Berliner Blau, Weißes Gold und andere Entdeckungen

Sibylla Vee

Band 1 von 2 in dieser Reihe

ePUB

2,1 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741200052

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.03.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
1710 regiert in Frankreich Ludwig XIV. Im Januar wird ihm ein Urenkel geboren. Ob sich der Sonnenkönig vorstellen konnte, dass dieser Urenkel ihn als einzigen seiner Nachkommen überleben und sein Nachfolger werden würde?
1710 regiert in Sachsen König August der Starke und beschließt, in Meißen eine Porzellanmanufaktur zu gründen. Wenn sein junger Gefangener schon kein Gold herstellen kann, dann wenigstens mit dem »Weißen Gold« Einnahmen für Dresden schaffen.
Historische Fakten aus Kultur und Kunst – in kleinen Geschichten erzählt, spannend, traurig, überraschend, lustig.
Was können wir von diesen Kulturschätzen heute im 21. Jh. noch finden und besuchen? Darüber informiert der zweite Teil, incl. Quellenangaben zum selbstständigen Weiterforschen.
Sibylla Vee

Sibylla Vee

Sibylla Vee ist das Pseudonym einer Autorin, die sich zunächst in Praxis und Theorie ganz der Bildenden Kunst widmete.
2016 wechselt sie vom Pinsel zur Feder und beginnt zwei Serien:
KLEINE KULTURGESCHICHTEN erzählen Kurzbiographien, von Entdeckern, Kulturschaffenden und Künstlern, Männern wie Frau-en, die es wert sind, aus dem Schatten der »sehr Berühmten« heraus-zutreten.
KLEINE BILDERGESCHICHTEN erzählen von Lieblingsmotiven in Grafik und Malerei, von sehr berühmten wie auch kaum bekannten Künstlern und Werken.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.