23 Wege um eine (agile) Transformation an die Wand zu fahren

23 Wege um eine (agile) Transformation an die Wand zu fahren

Der ultimative Leitfaden zur Eliminierung von Selbstorganisation und Mitarbeitermotivation

Laura Sophie Aichroth, ST Kambor-Wiesenberg

ePUB

1,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749488704

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.03.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Laura & ST unterstützen seit vielen Jahren Individuen, Teams und Unternehmen bei (agilen) Veränderungsprojekten. Manchmal war das sehr enttäuschend und frustrierend. Als eigentherapeutische Maßnahme fingen sie an, sich Kurznachrichten zu schreiben, in denen sie ihre Umgebung satirisch wiedergaben oder einfach nur zitierten. Nachrichten wie: "Das kannste machen, wie du willst, aber nicht so." oder "Testen? Das machen wir nicht, das ist viel zu teuer. Wir ändern live!" oder "Das ist eine sehr gute Methode, aber bei uns funktioniert sie leider nicht." oder "In der Zeit für die Planung kann ich auch was Richtiges arbeiten." hellten die bedrückte Stimmung auf. Im Laufe der Zeit kamen kleine Zeichnungen dazu und so entstand die Idee für dieses Buch. Damit der Inhalt nicht nur negativ konnotiert ist, haben sie bei jedem Anti-Tipp Verbesserungsvorschläge beschrieben.
Laura Sophie Aichroth

Laura Sophie Aichroth

Die Entwicklung der Menschen - als Individuen und im System - steht bei Laura seit jeher im Zentrum ihres Interesses. Mit ihrem Hintergrund der Wirtschaftspsychologie ist es für sie das Ziel, Teams und Organisationen zur erfüllenden Zusammenarbeit und Höchstleistungen zu bringen - in Startups, mittelständischen und großen Organisationen im In- und Ausland. In ihren mehr als zehn Jahren Berufserfahrung hat sie Einzelpersonen und Teams inspiriert und unterstützt, Denkweisen und Prozesse mit Werkzeugen und Methoden weiter zu entwickeln, vom Know-how zum Know-why. Lösungen von der Stange gibt es nicht, denn je nach Kontext gilt es, sich aus dem Werkzeugkoffer der New Work Ansätze zu bedienen und passende Lösungen zu entwickeln. Hierbei hat sie mit IT- und Nicht-IT-Teams gearbeitet.

ST Kambor-Wiesenberg

ST Kambor-Wiesenberg

Ein Blumenstrauß an Erfahrung hilft im gelassenen Umgang mit neuen Situationen und Herausforderungen. ST bewegt sich mit Leichtigkeit zwischen den Disziplinen: Er ist gelernter Elektroniker, Diplom-Informatiker und Physiker, MBA und bildender Künstler. Ein cross-funktionales Team in einem Individuum zwischen Handwerk, Technik, Kultur, Gesellschaft, Kunst und Ökonomie. So bringt er Offenheit, Kommunikationsfähigkeit und Mentalität für die Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden Teams mit und hilft dabei, Brücken zu schlagen. Als Agile Coach brennt er dafür, Menschen und Teams aus eigenem Antrieb zu Höchstleistungen zu bewegen. Dies gelingt ihm über Grenzen hinweg, denn er arbeitete bereits in Europa, Asien, USA und verschiedensten Regionen Deutschlands.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.