Alltagswege zur Freundschaft

Alltagswege zur Freundschaft

Bestseller

... vom Zusammenleben mit (außer)gewöhnlichen Hunden

Ulli Reichmann

Paperback

204 Seiten

ISBN-13: 9783744894166

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
22,49 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ulli Reichmann hat mit ihren "Wegen zur Freundschaft" eine Bewegung ins Leben gerufen, die mittlerweile im In- und Ausland große Beachtung findet. Die Zahl der Trainerinnen und Trainer, die den friedlichen Ullihunde-Weg als Zusatzausbildung wählen, steigt stetig. "Ullihunde" steht für einen freundlichen, gemütlichen und entspannten Umgang mit Hunden, weit entfernt von jeglichem Rudelführer-Stress. Nach dem Bestseller "Wege zur Freundschaft" liegt hier der (auch unabhängig vom ersten zu lesende) zweite Band der Reihe vor.

Thomas Riepe über "Alltagswege zur Freundschaft":
"Ulli Reichmann gelingt es in ihrem neuesten Buch sehr anschaulich, die eingefahrene Sicht auf Hunde und ihre Halter aus einem anderen Blickwinkel erscheinen zu lassen. Viele der bekannten und alltäglichen Probleme werden besprochen, jedoch nicht mit irgendwelchen Lösungsbausteinen durchleuchtet, sondern Kommunikation mit dem Hund und Verständnis für ihn und sein Verhalten stehen im Mittelpunkt. Wodurch vermeintliche Probleme in einem ganz anderen Licht erscheinen. Im Grunde ist das Buch eine Liebeserklärung an alle Hunde. Gastbeiträge zu verschiedenen Rassen oder Lebensräumen der modernen Hunde, die genauso viel Liebe zum Hund erkennen lassen wie bei der eigentlichen Autorin, runden das Buch ab. Ein empfehlenswertes Buch für alle, die ihre Hunde lieben."
Ulli Reichmann

Ulli Reichmann

Ulli Reichmann lebt mit ihrer Raupenbande, wie sie ihre drei Dackel(mischlinge) nennt, am Rande des Nationalparks Donauauen und kombiniert ihre Leidenschaften (Hunde und Bücher) seit über dreißig Jahren.
Nach langer Zeit des Lernens und Arbeitens in zwei Hundeschulen, hat sie sich 2013 mit ihrem Projekt "Ullihunde" selbständig gemacht und hat inzwischen durch ihre Philosophie internationale Bekanntheit erlangt.
Sie ist geschieden und hat zwei erwachsene Söhne.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.