An fremder Küste

An fremder Küste

Uwe Goeritz

ePUB

520,8 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783753473826

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.05.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"An fremder Küste"

Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Es ist ein schwarzer Tag für Ælsbeth, die Tochter eines sächsischen Stammesführers, als ihr Dorf von einem rivalisierenden Stamm überfallen, ihre Familie getötet und sie in die Gefangenschaft verschleppt wird. Allerdings entpuppt sich ihrer Gefangennahme nicht als das Martyrium, das sie zunächst befürchtet. Ælsbeths Leben ändert sich zwar gravierend, denn sie wird die Sklavin von Thoralf, aber aus dem Schmerz wird eine Liebe, die gefordert ist, diese Schwierigkeiten zu überwinden.

Diese Geschichte erzählt vom Konflikt zwischen Ælsbeth, die ihrem alten Glauben nicht abschwören will, und ihrer Herrin Claudia, die bereits dem Christentum angehört, vor dem Hintergrund der Christianisierung der Angelsachsen durch Augustinus, den späteren Erzbischof von Cantwaraburg (dem heutigen Canterbury), im Jahre 597. Sie handelt vom Kampf des Glaubens, von Liebe, Verrat und der Kraft, die ein liebendes Herz aufbringen kann.

Die weiteren Bücher in dieser Reihe, erschienen im Verlag BoD, finden Sie unter www.buch.goeritz-netz.de
Uwe Goeritz

Uwe Goeritz

Uwe Goeritz, Jahrgang 1965, wuchs in Sachsen auf. Bereits in frühester Jugend begann er sich für die Geschichte seiner Heimat, besonders im Mittelalter, zu interessieren. Aus dieser Leidenschaft und nach intensiven Recherchen zum Leben im Mittelalter entstand mit "Der Gefolgsmann des Königs" sein erster historischer Roman der die Geschichte des Volkes der Sachsen vor dem Hintergrund großer geschichtlicher Umwälzungen plastisch darstellt. Er verdeutlicht in seinen Geschichten die Zusammenhänge und stützt sich dabei auf historische Quellen und Forschungsergebnisse über das frühe Mittelalter. Er lebt heute mit seiner Frau in Leipzig.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.