Andrej Rehak's Morph

Andrej Rehak's Morph

Sex Wahn Gewalt

Andrej Rehak, Leon Jurdzinski, Pelle Felsch , Uli José Anders (Hrsg.), Volzana Anders (Hrsg.)

Booklet

36 Seiten

ISBN-13: 9783748103240

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.01.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
THOMAS LINDERMAN ist der beste Special-Effekt Künstler den es gibt. Sein Spezialgebiet ist die Morphose - die nahtlose Verwandlung einer Person, oder eines Gegenstands, in etwas komplett anderes. Sein Job fordert ihn. Der Leistungsdruck ist hoch.

Seine Zerstreuung sucht er in Alkohol, Schmerzmitteln und Sexparties. Doch in einer Nacht verliert er komplett die Kontrolle. Aus Sex wird Wahn, aus Wahn Gewalt.

Im Interview der Special-Effekt-Künstler Christopher Bust aus Rommerskirchen, bei Köln.

Leon Jurdzinski präsentiert dem Leser mit "Die Regenmaske" einen knochenharter Poliziottesco. Im Mittelpunkt der Geschichte: ein entführtes Kind, ein Drogenhaus und ein Cop auf Rachefeldzug.
Andrej Rehak

Andrej Rehak

Geboren 1966 in Zagreb/Kroatien, Absolvent der Kunstakademie Zagreb, lebt und arbeitet als freischaffender Künstler, Illustrator, Bildhauer und Filmemacher.

Sein in jahrelanger, alleiniger Kleinarbeit entstandener Animationsfilm "Bobo" (2108) läuft mit großem Erfolg auf internationalen Festivals und steht kurz vor seiner kommerziellen Auswertung.

"Morph" ist eine seiner lang verschollenen Geschichten aus den frühen 90er Jahren, die nun, mit vielen anderen seiner Werke, zum allerersten Mal veröffentlicht werden.

Leon Jurdzinski

Leon Jurdzinski

Leon Arved Jurdzinski wurde 1994 in Herdecke geboren. Wohnhaft in Bochum schreibt er seit seinem fünfzehnten Lebensjahr, und veröffentlichte 2015 "Die Geburt", eine Sammlung an Kurzprosa und Lyrik.

Pelle Felsch

Pelle Felsch

Pelle Felsch wurde 1968 in Hagen in Westfalen geboren. Nach der üblichen Schullaufbahn machte er 1990 sein Abitur und studierte Filmwissenschaften, Germanistik, Anglistik und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum. Mehrere Praktika bei Film- und Fernsehproduktionen schlossen sich an, sowie zahlreiche Seminare und Workshops. Es folgten verschiedene Reisen durch innere und äußere Welten, finanziert durch Jobs wie Taxifahrer, Trommler, Gaukler, Pathologieassistent, Comichändler, Rockmusiker, Kunstmaler und Illustrator, Warmwalzer, Kaltwalzer, Videothekar, Herausgeber eines Magazins und Betreuer von psychisch Kranken und geistig Behinderten. Zur Zeit schreibt er vorwiegend filmhistorische Booklet-Texte für DVDs von B-Filmen aus den 60er und 70er Jahren, betreibt in einem Hagener Programmkino einen Filmclub und arbeitet als Sprecher und Texter für eine monatliche Radiosendung. Ein Roman ist in Arbeit.

Uli José Anders

Uli José Anders (Hrsg.)

Uli José Anders, geboren am 06.06.9170 in Emmerich am Rhein, Student der Regionalwissenschaften für Lateinamerika, lebt seit 1992 in Köln. 1

995 begann er als erster Hotliner beim Westdeutschen Rundfunk, WDR 1, wurde dann Autor und Reporter für L1VE und dann Kulturredakteur der Deutschen Welle, Köln.

Nach einem gescheiterten Versuch groß in die Gastronomie einzusteigen fing er beim Fernsehen an. Hier konzipierte er Spiele und Inhalte für TV-Formate wie "Big Brother", "17 Meter", "Joko und Klaas, das Duell um die Welt", "Big Bounce" und "Das Sommerhaus der Stars".

Volzana Anders

Volzana Anders (Hrsg.)

Volzana Anders, geboren 1965 als Volzana Rehak in Moskau/UdSSR, ging in Zagreb zur Schule, studierte dort Linguistik, bevor es sie über die USA nach Deutschland verschlug.

In Köln angekommen, arbeitete sie als Radio-Moderatorin für das WDR Funkhaus Europa und für das Südost-Europa-Programm der Deutschen Welle in Bonn.

Schon in den späten 80er Jahren begann sie Lieder zu komponieren und aufzunehmen. Ihr Lied "U Gradskoj Vrevi" wurde 2011 vom Chanson-Fest in Zagreb ausgewählt und Volzana trat dort, zusammen mit den Größen der kroatischen Liedermacher wie Arsen Dedic, auf. Ihr musikalischer Katalog wächst stetig weiter.

In ihrer Freizeit malt Volzana abstrakte Bilder in Acryl und plant ihre eigene Ausstellung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.