Angemessene Unternehmensbesteuerung

Angemessene Unternehmensbesteuerung

National umsetzbare Maßnahmen gegen Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung zur Unterstützung von international abgestimmten Maßnahmen. 320 S., 37 farbige Abb., 50 Tab.

Gustav M. Obermair, Lorenz J. Jarass

Hardcover

320 Seiten

ISBN-13: 978-3-7448-7053-5

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.09.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
25,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Reformvorschläge für eine angemessene Unternehmensbesteuerung, die alle OHNE internationale Abstimmung umgesetzt werden können:
- Besteuerung der gesamten Wertschöpfung in Deutschland, indem alle in Deutschland erwirtschafteten Kapitalentgelte in Deutschland besteuert werden.
- Quellensteuer auf alle gezahlten Zinsen und Lizenzgebühren.
- Steuerliche Abzugsbeschränkung bei Zahlung in ein Niedrigsteuerland.
- Abzugsbeschränkung durch Gewerbesteuerfreistellung sowohl der gezahlten wie auch der erhaltenen Zinsen und Lizenzgebühren.
Weitere erforderliche Reformmaßnahmen, die Deutschland OHNE internationale Abstimmung umsetzen kann:
- Gewinne angemessen ermitteln.
- Arbeitsplatzexport nicht mehr steuerlich begünstigen.
- Verlustverrechnung stärker beschränken.
- Alle Wertsteigerungen wie Gewinne besteuern, Buchwerte an die Verkehrswerte annähern.
- Unternehmensvermögen angemessen besteuern.
- Grundsteuerreform dringlich, Landesimmobiliensteuer statt Vermögensteuer?
- Ausnahmen bei der Grunderwerbsteuer verringern.
- Der Ehrliche darf nicht der Dumme sein, deshalb sollten zukünftig Hinterziehungszinsen höher sein als Säumniszuschläge und Anonymität darf nicht weiter zur Verjährung führen.
- Befreiungsmöglichkeit von der Veröffentlichungspflicht von Bilanzen abschaffen.
Gustav M. Obermair

Gustav M. Obermair

Prof. Dr. Gustav M. Obermair, Universität Regensburg, ist Autor von 5 Büchern und vielen Aufsätzen in in- und ausländischen Fachzeitschriften.

Lorenz J. Jarass

Lorenz J. Jarass

Prof. Dr. Lorenz J. JARASS, Hochschule RheinMain, ist Autor von 14 Büchern (auch in Englisch und Russisch) und über 100 Aufsätzen in in- und ausländischen Fachzeitschriften (vgl. www.JARASS.com, Publikationen). Er berät u.a. die Europäische Kommission, das Europäische Parlament sowie den Deutschen Bundestag. Zahlreiche Vorträge bei nationalen und internationalen Fachkonferenzen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.