Astralreise, Seelenvogel, Utiseta und Einweihungen

Astralreise, Seelenvogel, Utiseta und Einweihungen

Die Götter der Germanen - Band 50

Harry Eilenstein

Band 50/80 von 76 in dieser Reihe

ePUB

8,5 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749442478

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.06.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Reihe

Die 87 Bände umfassende Reihe "Die Götter der Germanen" stellt die Gottheiten und jeden Aspekt der Religion der Germanen anhand der schriftlichen Überlieferung und der archäologischen Funde detailliert dar.
Dabei werden zu jeder Gottheit und zu jedem Thema außer den germanischen Quellen auch die Zusammenhänge zu den anderen indogermanischen Religionen dargestellt und, wenn möglich, deren Wurzeln in der Jungsteinzeit und Altsteinzeit.


Das Buch

Das Nahtod-Erlebnis ist der Ursprung der Religion: Durch das "out of boy"-Erlebnis, das oft auch "Astralreise" genannt wird, wird offensichtlich, daß es mehr als nur den physischen Körper gibt: die Seele. Die Menschen, die nach einem solchen Nahtod-Erlebnis gelernt haben, willentlich ihren Körper zu verlassen, sind die Schamanen - die ersten religiösen, spirituellen und magischen Spezialisten. Ihre Aufgabe ist vor allem das Herstellen der Verbindung der Lebenden zu ihren Ahnen, um von ihnen Rat und Hilfe zu erhalten.
Dieses "Herbeirufen der Ahnen" wurde von den Germanen "utiseta", d.h. "Draußensitzen" genannt - wobei dieses "Draußen" das Hügelgrab des betreffenden Ahns war. Diese Ahnen-Rufen wurde von den christlichen Missionaren als "Totenbeschwörung" sehr gründlich verteufelt - aber seit einigen Jahrzehnten ist das "utiseta" unbemerkt als "Familienaufstellungen" wieder salonfähig geworden.
Neben den hilfreichen Ahnengeistern gibt es natürlich auch immer wieder mürrische oder gar boshafte Geister - so wie es auch unter den Lebenden verschiedene Charaktere gibt. Dieser Teil der Ahnengeister hat die Germanen zu ihren vielen Gespenster-Geschichten inspiriert.
Die Einweihung ist im Wesentlichen eine absichtlich hervorgerufene Jenseitsreise, durch die man Kontakt zu der eigenen Seele und zu den Göttern erhält.
Harry Eilenstein

Harry Eilenstein

Ich bin 1956 geboren und befasse mich nun seit 40 Jahren intensiv mit Magie, Religion, Meditation, Astrologie, Psychologie und verwandten Themen. Im Laufe der Zeit habe ich ca. 130 Bücher und ca. 50 Artikel für verschiedene Zeitschriften verfasst.
Seit 2007 habe ich meine jahrzehntelange Nebentätigkeit ausgeweitet und bin nun hauptberuflich Lebensberater. Dies umfasst die eigentlichen Beratungen, aber auch das Deuten von Horoskopen, Heilungen, Rituale, Schwitzhütten, Feuerläufe, Hilfe bei Spukhäusern u.ä. Problemen, Ausbildung in Meditation und Feng Shui und vieles mehr. Auf meiner Website www.HarryEilenstein.de finden Sie einen Teil meiner Artikel und auch einen ausführlichen Lebenslauf.

Website: www.HarryEilenstein.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.