Asturien

Asturien

Das Naturparadies auf dem Sternenweg

Ralf Pochadt

Paperback

148 Seiten

ISBN-13: 978-3-8448-0722-6

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.03.2012

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Seit Jahrtausenden folgen Menschen aus ganz Europa dem Lauf der Sterne durch Nordspanien. Die Küstenroute des Jakobusweges in Asturien hat ihren ganz besonderen Reiz. Hier ist der Sternenweg, wie der Pilgerweg auch genannt wird, geprägt durch die Nähe von Meer und Bergen.

Zu den Naturräumen der Berge gehören die Picos de Europa mit tiefen Schluchten und Berggipfeln bis hinauf in das Reich des Nebels. Die Küstenregion Asturiens birgt imposante Steilküsten, Traumstrände und malerische Fischerdörfer.

Nirgendwo erhebt sich in unmittelbarer Nähe zum Meer ein Berg so abrupt und hoch über die kantabrische Küste wie in der Sierra del Sueve. Bei Tagesanbruch, wenn sich die Sonne ihren Weg durch den Morgennebel bahnt und die Morgenröte den Horizont erhellt, dann ist der magische Zauber des Sueve besonders deutlich spürbar. Wir werden das Licht des Sueve schauen und auf ein geheimnisvolles Erbe der germanischen Sueven in Asturien stoßen.

Asturien ist ein Naturparadies mit einzigartigen Sakralorten, Kultstätten und natürlichen Kraftorten auf dem Sternenweg. Das Buch dient als Reisebegleiter zu diesen Orten und es dient der Entdeckung von "Umwegen" und Themen, die mit der Kraft des Sternenweges im Zusammenhang stehen, jedoch den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Die vorgestellten Orte und Landschaften auf dem Sternenweg in Asturien sind mehr als touristische Ziele. Bei einem "Schauen mit dem Herzen" können sie uns wahre Wunder zeigen. Die Wahrnehmung dieser Wunder kann dazu dienen, die Erinnerung an das wieder wachzurufen, was jenseits ihrer aller liegt. So kann der Sternenweg in Asturien zu einem Weg zu sich selbst werden.
Ralf Pochadt

Ralf Pochadt

Ralf Pochadt (Jg. 1960) wurde im Rheinland geboren. Er studierte u.a. Wirtschaft und Soziologie. Als er im Jahre 1984 zum ersten Mal nach Asturien kam, war er sogleich fasziniert von den wundervollen Landschaften, den liebenswerten Menschen und den spannenden Geschichten auf dem Sternenweg in Asturien. Der „Monte Sueve“ wurde zu seiner zweiten Heimat. Seit 1999 berichtet er über seine Reiseimpressionen (www.asturien.net).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.