Ausgewählte Gedichte

Ausgewählte Gedichte

Gustav Falke , Gabriel Arch (Hrsg.)

ePUB

574,9 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783746091716

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.07.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Besonderer Service durch E-Book-Kauf:
Für die Buchung einer exklusiven Diskussionsrunde bzw. Lesung mit dem Herausgeber, Fragen, Wünschen oder Anmerkungen schreiben Sie eine E-Mail an books.gabrielarch [at] t-online.de.


Im Werk Ausgewählte Gedichte von Gustav Falke sind über 160 Gedichte versammelt, welche sich feinfühlig mit Themen wie Romantik, Liebe & Trauer, Hamburger Lokalkolorit, Musik, Natur & Jahreszeiten beschäftigen.

Neben 12 plattdeutschen sind unter anderem folgende Gedichte enthalten:

Ein Harfenklang

Sonnenblumen

Meine Gläubiger

Der törichte Jäger

Märchen

Kinderreim

Der Trauermantel

Die zierliche Geige

Liebesgestammel

Meinen Sohn zur Taufe

Wie die Stakendorfer die Lübecker los wurden

Sommer

Das Mädel

Prolog zur Nietzsche-Gedenkfeier der Literarischen Gesellschaft in Hamburg


Dies ist die digitale Reproduktion der Originalausgabe von 1908.
Gustav Falke

Gustav Falke

Gustav Falke (1853-1916) war ein deutscher Schriftsteller und Nationalist. Er schrieb naturalistische Romane und eine Vielzahl von Kinderbüchern in Prosa- und Lyrikform. Bereits zu Lebzeiten wurden die lyrischen Werke Falkes zu mehr als 400 musikalischen Kompositionen verarbeitet, u.a. von Engelbert Humperdinck und Richard Strauss.

Gabriel Arch

Gabriel Arch (Hrsg.)

Gabriel Arch fungiert als Herausgeber teils vergessener Werke.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.