Autismus - Flucht oder Kampf

Autismus - Flucht oder Kampf

Neue Perspektiven auf herausforderndes Verhalten

Bernhard J. Schmidt

Band 10 von 10 in dieser Reihe

Paperback

72 Seiten

ISBN-13: 9783748108382

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.10.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Verlässt man das bisherige rein beschreibende (phänomenologisch-deskriptive) "Verständnis" von Autismus, kann Angst und Stress als Grundproblem für Autisten identifiziert werden. Denn Angst und Stress stehen einer sozialen Interaktion im Wege. Kommt es aber zu einer Störung der sozialen Interaktion, dann kommt es in der Folge zu einer Störung der Entwicklung.
Bei herausforderndem Verhalten, das bisher aufgrund der Diagnosekriterien fälschlicher Weise als "typisch autistisch" gesehen wurde, treten nun Angst, Stress und eine gestörte, aber therapierbare Entwicklung in den Blick.
Auch wird sichtbar, dass man auf Angst und Stress nicht nur mit "Flucht" in die eigene Welt der Stereotype, Rituale und Autoaggression reagieren kann, sondern auch mit "Kampf". So wird das Verhalten autistischer Kinder und Jugendlicher verständlich, die sich nicht zurück ziehen, sondern sehr stark explorieren, Aggressionen vor allem gegen andere zeigen ... die "fight"-Kinder.
Bernhard J. Schmidt

Bernhard J. Schmidt

geboren 1962 in Dortmund,
Studium der Philosophie, Psychologie und Neurophysiologie an der Ruhr-Universität Bochum,
Wissenschafts- und Sozial-Psychologe

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.