AutoFotoMat Stadt Portrait Xanten

AutoFotoMat Stadt Portrait Xanten

Ein außergewöhnliches, demokratisches Bild einer Kleinstadt

Grischa Schmitz

Paperback

292 Seiten

ISBN-13: 9783744890137

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
24,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der AUTOFOTOMAT von Grischa Schmitz ist ein mobiles, öffentliches Fotostudio, in dem die Position der Kamera, das Licht und der weiße Hintergrund für jedes Foto unverändert bleiben. Nur die Personen, die in diesen stets gleichen Rahmen eintreten und sich fotografieren, gestalten das Bild.

Zwischen September und Dezember 2016 haben sich in Xanten mehr als 600 Menschen auf das Abenteuer eingelassen, sich öffentlich als Teil ihrer Gemeinschaft zu zeigen. So entstand durch den Spiegel ihrer Bewohner das außergewöhnliche, demokratische Bild einer Kleinstadt am Niederrhein, das STADT PORTRAIT XANTEN.

"Grischa Schmitz macht Marktplatz zum Fotostudio" Rheinische Post Xanten

"Menschen, die der Stadt ein eigenes Gesicht geben" Niederrhein Nachrichten

"Das erfolgreichste Projekt des Vereins Stadtkultur Xanten" NRZ Rheinberg
Grischa Schmitz

Grischa Schmitz

Grischa Schmitz wurde 1973 in Krefeld geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Xanten am Niederrhein. 1989 erreichte er den 2. Platz beim Deutschen Jugendfotowettbewerb. Er arbeitete als Assistent bei einem Modefotografen in Düsseldorf und studierte anschließend filmische Bildgestaltung an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. 2001 erhielt er für den Spielfilm "Rillenfieber" den 2. Kodak Kamerapreis. Seit 2002 arbeitet Grischa Schmitz zunächst von Hamburg, dann von Berlin aus freiberuflich als Director of Photography für Kino, Fernsehen und Werbung. Parallel zu seiner filmischen Arbeit fand er zurück zur Fotografie. Ihn begeistern vor allem die Geschichten, die er mit seinen künstlerischen Arbeiten erzählen kann.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.