Bedeutung von strukturierten Gruppenprozessen im Lead-User Konzept

Bedeutung von strukturierten Gruppenprozessen im Lead-User Konzept

Kay Schloe

Paperback

80 Seiten

ISBN-13: 9783838630663

Verlag: Diplom.de

Erscheinungsdatum: 11.11.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
48,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: 
In der vorliegenden Arbeit sollte die Bedeutung der Gruppenarbeit für die Konzeption und Realisierung von Innovationen in der Kunden-Lieferanten Beziehung untersucht werden. In einer Fallstudie konnten in einem strukturierten Gruppenprozess (Lead-User Methode) kollektive Arbeitsprodukte identifiziert werden, welche durch Einzelgespräche mit den Lead-Usern vorher nicht entdeckt wurden. Für das Gesamtergebnis konnte der strukturierte Gruppenprozess damit einen wesentlichen Beitrag leisten. Das Ergebnis konnte zwar durch die Zufriedenheitsmessung der Workshopteilnehmer nicht verifiziert werden, dies lag jedoch nicht am Mangel an kollektiven Arbeitsprodukten, sondern hing vielmehr mit dem hohen Anspruchsniveau der Experten zusammen. 
Die Fallstudie zeigte aber auch, dass Gruppenarbeit nicht selbstverständlich mit hoher Effizienz und Produktivität gleichzusetzen ist. Gruppenarbeit verlangt eine aufwändige Vorbereitung und geeignete Arbeitsbedingungen, andernfalls wird die Leistungsfähigkeit der Gruppe gemindert. 
Obwohl die Gruppenarbeit ein Nährboden und Multiplikator für neue Ideen ist, muss an dieser Stelle auch vor allgemeingültigen Erfolgsrezepten bei Innovationsprozessen gewarnt werden. Ein kollektives Arbeitsprodukt kann selbst unter günstigsten Rahmenbedingungen nicht garantiert werden. Denn es erscheint sehr fraglich, ob es einen formalisierbaren, logischen und damit organisierbaren Weg zum wirklich Neuen gibt. Der Weg zu jeder Innovation ist vermutlich so unterschiedlich wie die Innovation und die daran beteiligten Personen. Allerdings haben Ansätze zur Kreativitäts- und Ideengenerierung, wie Brainstorming, Innovationszenarien, Ideenmärkte und die Lead-User Methode ein gemeinsames Merkmal: motivierte Personen, die an innovativen Veränderungen interessiert sind und mit Gleichgesinnten in einem wie auch immer gearteten Gruppenprozess interagieren. Nachhaltige Innovationen wird es deshalb vor allem dort geben, wo motivierte Menschen unter geeigneten Rahmenbedingungen mit geeigneten Instrumenten kundenorientiert Problemlösungen erarbeiten. 
 
 Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 
InhaltsverzeichnisI 
AbbildungsverzeichnisIII 
TabellenverzeichnisIII 
Abkürzungen:III 
1.Einleitung1 
2.Hintergrund2 
2.1Übersicht2 
2.2Gruppenprozesse3 
2.2.1Definition von Gruppen3 
2.2.2Typen von Gruppenprozesse4 
2.2.3Ansätze der Leistungsbewertung4 
2.3Einflussparameter auf die Leistung der Gruppe6 
2.3.1Anwesenheit6 
2.3.2Fremde […]
Kay Schloe

Kay Schloe

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.