Begegnet Gott im Schicksal?

Begegnet Gott im Schicksal?

Klaus P. Fischer

ePUB

1,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783848255306

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.10.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Je mehr die Lebenszeit fortschreitet, umso öfter begegnet Christen die Titel-Frage anlässlich eines Unglücks, eines Verlustes, schwerer Erkrankung oder vor einer Bahre. Sie steigt auch aus dem eigenen Herzen auf. Große Katastrophen (Erdbeben, Tsunamis, Flug­zeugabstürze etc) unterscheiden sich nur im Ausmaß, nicht im Schmerz von den ´kleinen` Katastrophen des Alltags und individuellen Lebens. Schwere Erkrankung, Verlust des Arbeitsplatzes etwa sind für unmit­telbar Betroffene nicht weniger bestürzend als ein großes Unglück, das Tausende trifft. In jedem Betroffenen – er mag davon sprechen oder nicht – steigt bald auch die Frage nach dem Ganzen des eigenen Daseins auf: ob es, vor der katastrophalen Situation, sich im Nichts der Sinnlosigkeit gründen soll oder im Vertrau­en auf ein Sinn-stiftendes Mehr. Davon hängt ab, ob und wie Leidge­prüfte sich zu Hinnahme, Weiterleben oder Neuanfang entschließen.

Lektüre und Studium ausgewählter Bibeltexte zeigen, ob der christliche Glaube vor den großen Menschheitsfragen schweigen muss oder vielmehr seine ureigene, Trauer übersteigende Bot­schaft zu geben hat.

Klaus P. Fischer

Klaus P. Fischer

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.