Beteiligungsrechte des Betriebsrates außerhalb der Betriebsverfassung

Beteiligungsrechte des Betriebsrates außerhalb der Betriebsverfassung

Kompaktwissen für die Praxis - 2. neu überarbeitete Auflage

Peter Pulte, Michael Brauer

Paperback

104 Seiten

ISBN-13: 9783749449330

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.05.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die betriebliche Mitbestimmung der Arbeitnehmer regelt das Betriebsverfassungsgesetz. Darin ist die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber, Belegschaften, Betriebsrat, Gewerkschaften und Vereinigungen des Arbeitgebers festgelegt. Es beinhaltet die Regelungen von der Wahl des Betriebsrats als Interessenvertretung der Arbeitnehmer über seine Aufgaben bis zu seinen Rechten. Geregelt werden darin im Einzelnen Informations-, Anhörungs- und Mitwirkungsrechte des Betriebsrats.

Neben den Regelungen im Betriebsverfassungsgesetz sind in zahlreichen anderen Gesetzen, Verordnungen und Anordnungen Rechte und Pflichten des Betriebsrates geregelt bzw. dessen Einbeziehung vorgesehen. In verschiedenen Gesetzen wird auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch die entsprechenden gesetzlichen Normen nicht die sonstigen Mitwirkungsrechte des Betriebsrates beeinträchtigt werden.

Nachfolgend wird eine neue Übersicht veröffentlicht, die nach Sachgebieten geordnet den wesentlichen Regelungsinhalt darstellt. Die Kenntnisse dieser gesetzlichen Bestimmungen sind nicht nur deshalb notwendig, um etwaige Gesetzesverstöße zu vermeiden, sondern vielmehr auch, um durch die Kenntnis und Befolgung der entsprechenden Vorschriften dem Ziel einer vertrauensvollen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit näher zu kommen.
Peter Pulte

Peter Pulte

Prof. Dr. Peter Pulte ist Fachanwalt für Arbeitrecht. Er studierte nach einer Berufsausbildung Rechtswissenschaften und Arbeitswissenschaften. Danach war er über zwanzig Jahr in der Industrie tätig und spezialisierte sich auf die Bereiche Arbeitsrecht und Personalwesen. Hier war er zuletzt Personaldirektor bei der Fa. Krupp-Widia. Von 1996 - 2013 war er Professor für Arbeits- und Sozialrecht an der Westfälischen Hochschule. Zahlreiche Aufsätze und Bücher sind von ihm auf diesem Gebiet veröffentlicht worden.

Michael Brauer

Michael Brauer

Michael Brauer, Dozent für Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsrecht

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.