Bewusst leben mit dem Unbewussten

Bewusst leben mit dem Unbewussten

Erfolg durch Mentale Fitness

Klaus Birker, Gabriele Birker , Hardy Wagner (Hrsg.), Elisabeth Heinemann (Hrsg.)

Paperback

132 Seiten

ISBN-13: 9783748123927

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In diesem Buch geht es darum, wie wir mit gesteigerter Klarheit unseres Bewusstseins und der Aktivierung der Kräfte unseres Unbewussten stehenden - häufig nicht voll genutzten - Potenziale das verwirklichen, was uns wichtig ist.
Mit dem Konzept steigern wir die Wirkung unserer Potenziale des Unbewussten zur optimalen Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit.
Das Selbst-Steuerungs-System - die Drei-S-Methode - hat sich als hilfreich erwiesen, mehr Bewusstheit zu erlangen über unsere Wahrnehmungen der gegebenen Situation und unserer Partner in ihrer Befindlichkeit sowie über uns selbst und unsere Verfassung, Wertsysteme, Gefühle und Ziele.
Dieses Buch ist gleichzeitig Grundlage des gleichnamigen STUFEN zum ERFOLG-Seminarkonzeptes „Baustein M“.
Klaus Birker

Klaus Birker

Dipl.-Kfm., war nach kaufmännischer Lehre (Steuerberatung) und Studium ca. 25 Jahre als Geschäftsführer und Mitgesellschafter in der Wirtschaft tätig. An der Fachhochschule Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen lehrte er Betriebswirtschaft (Controlling und Führung). Publiziert hat er u. a. über: Organisation, Informatik, Gesprächsführung, Personalwesen und allgemeine Betriebswirtschaftslehre.

Gabriele Birker

Gabriele Birker

Pädagogin mit mehrjähriger Schulerfahrung, leitete - ebenfalls nach Ausbildungen in TA, TZI, GRID-Management, Gestalttherapie und NLP - das „ABV-Institut für angewandte Betriebsorganisation und Verhaltenspsychologie“ und beschäftigte sich besonders mit Themen wie Persönlichkeits- und Teamentwicklung, Lebensplanung, Kommunikation sowie Stressbewältigung.

Hardy Wagner

Hardy Wagner (Hrsg.)

Rheinländer (Opladen), * 1932, verh., 4 Kinder, verlässt mit 17 Jahren das naturwissenschaftliche Gymnasium, um eine Lehre als Industrie-Kfm. zu absolvieren. Als engagierter Pfadfinder (Gau-Wölflings-Meister) war sein Berufsziel Lehrer.
Nach externer Reifeprüfung beginnt er das Studium in Köln und Bonn: Wirtschafts-Pädagogik (Dipl.-Hdl.), Betriebswirtschaft (Dipl.-Kfm.), Promotion im Fach Sozialpolitik. Universitäts-Assistent, Leiter empirischer Forschungen im Bereich beruflicher Bildung für BMfAuS, RKW, DIHT; GmbH-Geschäftsführer, Berufung als Professor an die neu gegründete Fachhochschule des Landes Rheinland-Pfalz.
An der Hochschule Ludwigshafen lehrte Wagner rd. 25 Jahre Controlling und Management, gründete, inspiriert durch die Erfolgs-Lehre EKS von Wolfgang Mewes, u. a. gemeinsam mit Hans Bürkle den Verband GABAL e. V, Träger des ersten Forschungs-Instituts - Thema Erfolg - an einer deutschen Fachhochschule (FAB). Weitere Mit-Gründungen: Deutsche Struktogramm-Zentrale GmbH, Deutsche Gesellschaft für Suggestopädisches Lehren und Lernen (DGSL), GABAL Verlag GmbH (Offenbach), ManagerSeminare GmbH (Bonn) sowie Kairos AG (CH-Zug).
Als Berater und Trainer, vor allem im Mittelstand, entwickelte er die „Arbeits-Stipendiaten-Konzeption“, die Spitzen-Organisationen der Wirtschaft (DIHT, RKW und IW, Wuppertaler Kreis) zur der Empfehlung veranlasste, einen BLK-Modellversuch zu beantragen.
Der von Wagner im Fachbereich Controlling und Management der Hochschule Ludwigshafen betreute Modellversuch „Praxisverbundenes Studium“ führte zu einem das Fach-Studium ergänzenden STUdium Fundamentale, Efficiens et Naturale aus vier „grundlegenden“ Erfolgs-Bausteinen.

Elisabeth Heinemann

Elisabeth Heinemann (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.