Bildung. Was sonst?

Bildung. Was sonst?

Ermutigung zum Handeln - Strategien und Perspektiven

Karl Garnitschnig, Gerlinde Grübl-Schößwender, Herbert Grübl, Alexander Mernyi, Elisabeth Saribekyan

Paperback

184 Seiten

ISBN-13: 9783752810066

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.09.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Bildung, Was sonst? beleuchtet das unerschöpfliche Thema Bildung aus unterschiedlichen Perspektiven und macht Lust auf gesellschaftspolitisches Engagement und die bewusste Gestaltung des eigenen Bildungs- und Lebensweges.

In diesem Buch fokussierten sich fünf Autorinnen und Autoren auf unterschiedliche Schwerpunkte:
- Bildung
- Soziale Ungleichheit, lebensweltliche Bildung und die Bedeutung des Selbstwertgefühls bei Lern- und Bildungsprozessen
- Finanzbildung - Ansätze, Umsetzung, Kritik und Ausblick
- Bildung in der Arbeitswelt
- Bewegung als Bildung von Beginn an
Karl Garnitschnig

Karl Garnitschnig

Garnitschnig, Karl, a. o. Univ.-Prof. Dr., Studium der Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaft, Assistent und außerordentlicher Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten Grundlagen der Erziehungswissenschaft, Entwicklungsdynamik und Ethik, Arbeit in der Erwachsenenbildung. Gegenwärtig Betreuung von Dissertanten und Lehre im Doktoratsprogramm der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien, freie Praxis als Psychotherapeut, Vorsitzender der Österreichischen Janusz Korczak-Gesellschaft.

Gerlinde Grübl-Schößwender

Gerlinde Grübl-Schößwender

Grübl-Schößwender Gerlinde, Mag. phil., Dr. phil., Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin, Lebens- und Sozialberaterin (psychologische Beratung), akad. Sozial- und Heilpädagogin, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Obfrau des Vereins für Familienbegleitung, Geschäftsführerin des Instituts für Bildungsmanagement. Tätig in eigener Praxis für Heilpädagogik, Lebens- und Sozialberatung, Supervision und Coaching sowie in der Erwachsenenbildung.

Herbert Grübl

Herbert Grübl

Grübl Herbert, Mag. rer. soc. oec., Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien, bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsinstitutes eines Bankenverbandes, Aus- und Weiterbildungstätigkeit, Mitarbeiter eines Bankenverbandes bzw. einer Bankengruppe in verschiedenen Funktionen.

Alexander Mernyi

Alexander Mernyi

Mernyi Alexander, Dr. rer. nat., Studium der Chemie, Assistent am Institut für Organische Chemie der Universität Wien mit Schwerpunkt homogene Katalyse. Ausbildung zum diplomierten Erwachsenenbildner und Trainer. Gegenwärtig Fachkraft für Arbeitssicherheit, Berater und Auditor für Arbeitsschutz- und Umweltmanagementsysteme, zahlreiche Schulungen für Arbeitnehmer/innen verschiedenster Branchen während der Tätigkeit als externe Sicherheitsfachkraft, Vorsitzender in einem Verein für Obdachlosenhilfe.

Elisabeth Saribekyan

Elisabeth Saribekyan

Saribekyan, Elisabeth, Mag. art., Musik- und Bewegungspädagogin, Rhythmikerin, Bildungswissenschafterin, Lehr- und Kurstätigkeit, Organisation und Regie von Kindermusicalprojekten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.