Blockiert, Denken ersetzt nicht das Handeln

Blockiert, Denken ersetzt nicht das Handeln

Es zählt nur das gelebte Leben

Frank Kralemann

ePUB

163,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741272806

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 12.09.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
lieber Leser, in diesem Buch geht es darum mehr zu handeln. Denken und Handeln sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Nur zu denken funktioniert nicht. Im Moment sind wir dabei zu erstarren. Wir bewegen uns nur noch in Gedanken und wenn wir handeln dann konsumieren wir. Dieses Nichthandeln blockiert unser Leben. Nur in dem wir hinausgehen, handeln und uns der Welt dadurch stellen, gewinnen wir das Leben zurück. Sie kennen das bestimmt: Es fühlt sich an, als dreht man sich im Kreis. Es geht nicht weiter. Man trifft Entscheidungen, handelt aber nicht dem entsprechend. Dieses Buch ist ein Plädoyer dafür wieder mehr zu tun. Bewegen Sie sich, geben Sie kein Geld mehr für den Konsum aus, sondern für Events. Schaffen Sie sich Erlebnisse. Bei vielen Menschen habe ich das Gefühl, sie leben gar nicht richtig. Manchmal fahr ich morgens an Häusern vorbei und sehe die Leute auf dem Sofa sitzen, wenn ich abends wieder dort vorbei fahre, sitzen sie immer noch genauso da. Dann denke ich was haben die Leute in der Zwischenzeit getan. Oder wo ist der Unterschied, wenn sie schon vor 20 Jahren gestorben wären. Klar, rausgehen und Dinge unternehmen kann anstrengend sein. Der Erfolg ist auch nicht garantiert im Gegensatz zum Kauf. Doch wenn sie lebendig sein wollen, brauchen Sie die Bewegung. Nicht nur die Bewegung im Kopf. Durch handeln, kommen Sie in Kontakt mit der Wirklichkeit. Dann sehen Sie, ob Sie mit Ihrem Denken richtig liegen. Durch Neues, anderes handeln können Sie eventuelle Fehler wieder korrigieren. Nur beim Denken ist es so, als wenn sie vor einem PC sitzen, sie bewegen die Maus und erzeugen damit irgendwelche Muster auf dem Monitor. Es schadet zwar nichts, aber es bringt auch nichts. Nichts ist wirksamer als die Realität. Die Realität ist nicht berechenbar. Das ist ja gerade das Gute!
Frank Kralemann

Frank Kralemann

Frank Kralemann, lebt in der Nähe von Bielefeld. Seit 2006 hat er schon viele Bücher über Themen geschrieben die ihn bewegen. Er ist Vater von vier Kindern , sein Hobby neben Lesen ist Marathon laufen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.