Bronzene Leopardenfrau

Bronzene Leopardenfrau

Macht der Weiblichkeit

Sabine C. Pahlke

Paperback

380 Seiten

ISBN-13: 9783748157434

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.01.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Tinka ist eine Singlelady voller Leichtigkeit und Daseinsfreude, welche das Leben und die Liebe liebt und dieses mit ihren Lieb-Habern genießt. Auf Teneriffa begegnet sie Maire, Mutter zweier Kinder, welche Tinka im Anschluss in ihren Briefen erzählt, wie ihr Ehe und Liebesleben, Jahre zuvor auf den Kopf gestellt wurde und sie innere Ketten sprengte, nachdem sie "ihrem" Krieger begegnete.

Beim Schreiben fließen ihre Erfahrungen mit der spirituellen Welt mit ein, was für Tinka neu und faszinierend ist. Obwohl die beiden Frauen so unterschiedlich sind, können sie sich füreinander öffnen, weil ihre Weise zu lieben sich sehr ähnelt.
So tauchen sie gemeinsam ein in Liebe, Sexualität & Spirit, erforschen die Essenz der "Macht der Weiblichkeit" und die Leopardin begleite sie.

So kommt dann eine überraschende Wende in Tinkas Leben ...
Sabine C. Pahlke

Sabine C. Pahlke

Sabine C. Pahlke wurde am 26. Januar 1965 an der Bergstraße geboren.
2013 veröffentlichte sie ihr erstes Buch "Spannende Leichtigkeit - Lara und das Abenteuer Leben", ein Roman, in dem sie als Autorin das reale "Tagebuch der Lara" mit ihren eigenen Worten gestalten konnte. Seit 30 Jahren lebt sie ihre Berufung als Seelenbegleiterin und Autorin, begleitet von ihrer Familie in der geliebten Heimat.

Mit ihren Romanen schafft sie es, den Leser durch spielerische Leichtigkeit und Spannung mitzureißen und dabei noch das komplexe Gesellschaftsgefüge zu vermitteln. Durch ihre sensitive und dabei klare, humorvolle, sowie bodenständige Sprache erfasst sie das Berührende und Bedeutsame im Wesen ihrer Charaktere.
Sie schildert anschaulich eindringliche Begegnungen und Situationen, die voller Authentizität stecken. Wunderbar warmherzig und sinnlich werden Liebeserfahrungen geschildert, welche gleichzeitig auch als Bewältigung eines wichtigen Sozialthemas zu betrachten sind.

Eine Leserin schreibt: "Laras Tagebuch, die sehr persönliche Geschichte einer Frau auf dem Weg der Befreiung, zeigt wie ein Brennglas die Lebensthemen und Gefühle einer ganzen Frauengeneration. Was Doris Lessings "Goldenes Notizbuch" für die fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts war, ist "Spannende Leichtigkeit" für die Neunziger: "Ein Abbild für die Wandlungen und Herausforderungen einer Dekade."

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.