Aus dem Leben des Schlosses zu Altenburg

Aus dem Leben des Schlosses zu Altenburg

George Hesekiel , Gerik Chirlek (Hrsg.)

Band 5 von 22 in dieser Reihe

ePUB

754,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783739211718

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.11.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
"... Es war an einem heiteren Augustnachmittag, als ich die Bekanntschaft eines steinernen Freundes machte, von dessen Leben nachfolgende Blätter handeln, sein Name ist: Schloss zu Altenburg.
Mein Freund ist von gesetztem Alter, ja ich möchte ihn einen Greis nennen, wenn nicht sein tätiges Leben und das sehr gut konservierte Äußere mir widersprechen würden; indessen sind so eintausend Jahre (auf etwas mehr oder weniger kann es nicht ankommen, da er keinen Taufschein besitzt) doch immer ein schönes Alter; das gute Schloss hatte gerade eine freie Stunde, denn sein fürstlicher Herr, dem es viel seines Schmucks verdankt, war nicht daheim, und so erzählte es mir die folgenden Bruchstücke aus seinem Leben, die ich hiermit unter seiner stillschweigenden Billigung der Öffentlichkeit übergebe..." (Hesekiel)
Ort der Handlung: Schloss Altenburg / Thüringen (vorm. Sachsen)
George Hesekiel

George Hesekiel

Der Autor George Hesekiel wurde am 12. August 1819 in Halle / Saale geboren. In den Jahren 1839 bis 1842 studierte er an den Universitäten Jena, Halle / S. und Berlin in den Bereichen Geschichte, Philosophie, Literatur sowie Publizistik. Nach seinem Studium arbeitete Hesekiel als Journalist und Schriftsteller. Sein literarisches Schaffen umfasst mehr als 100 Bücher, darunter Romane, Novellen und Gedichte. Johann George Ludwig Hesekiel starb am 26. Februar 1874 in Berlin.

Gerik Chirlek

Gerik Chirlek (Hrsg.)

Gerik Chirlek ist u. a. Paläograph und Archivar, Autor und Herausgeber insbesondere historischer Schriften, der ein Herz für Paragraphen hat und die digitale Welt zu schätzen weiß.
Mit der Reihe »Auf historischen Spuren« hat sich der Autor zur Aufgabe gemacht, Literatur vergangener Jahrhunderte für heutige Leser aufzubereiten und wieder verfügbar zu machen. Dabei werden Änderungen, die sich beispielsweise aus der Überprüfung historischer Fakten ergeben, schonend eingearbeitet und der Schreibstil des Verfassers möglichst unverändert übernommen, um den Sprachgebrauch der damaligen Zeit zu erhalten. (Vom Original abweichende Seitenzahlen kommen oft aufgrund gewählter Buch- und Schriftgrößen zustande.)

Eine aktuelle Übersicht aller Bücher von gerik CHIRLEK ist auf der Internetseite www.chirlek.de zu finden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.