Die korrekte Abrechnung einer Leichenschau

Die korrekte Abrechnung einer Leichenschau

Vorschriften und rechtliche Bedingungen verständlich erklärt

Sebastian Andreas Götz

ePUB

655,6 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783744829984

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.03.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
1,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ist die Arztrechnung ordnungsgemäß erstellt?

Eigentlich eine simple Frage. Doch die Abrechnung einer ärztlichen Leichenschau hat Tücken und so stellen sich immer mehr Hinterbliebene die Frage, ob denn alles ordnungsgemäß abgerechnet wurde. Denn in Deutschland verstarben im Jahr 2015 insgesamt 925.200 Personen. Hiervon waren 833.000 Menschen in der gesetzlichen Krankenversicherung und 92.200 Personen privat versichert.

Für all diese Menschen wurden Ärzte benötigt, welche den Todesfall feststellten. Hierbei gab es bei der Abrechnung dieser Leistungen immer wieder Probleme und Unverständnis. Vielen Menschen ist unklar, welche Positionen zulässig sind und so stehen die Menschen oftmals etwas ratlos vor der Arztrechnung.

Daher möchte ich Ihnen einen detaillierten Einblick in den Ablauf der Rechnungsstellung geben, sodass Sie selbst die Richtigkeit der vom Arzt erstellten Rechnung am Ende des Artikels überprüfen können.
Sebastian Andreas Götz

Sebastian Andreas Götz

Sebastian A. Götz wurde im Mai 1989 in der Kleinstadt Bad Bergzabern (Rheinland-Pfalz) geboren und lebt seit 2011 in der Landeshauptstadt Stuttgart (Baden-Württemberg).

Neben vielen nationalen und internationalen Weiterbildungen im Bestattungswesen absolvierte er auch eine duale Ausbildung zur Bestattungsfachkraft, welche Herr Götz im Jahr 2014 nach zweieinhalb Jahren erfolgreich abschloss. Er arbeitete für viele verschiedene private sowie kommunale Bestattungshäuser und konnte so seine Fachexpertise regelmäßig ausbauen.

Herr Götz ist Vorreiter in der Bestattungsbranche. Für ihn ist sehr wichtig, dass die Bevölkerung mehr Informationen und Einblicke zu den Themen der Sepulkralkultur erhalten. Durch seine tägliche Arbeit als Bestattungsfachkraft erhält Herr Götz die Möglichkeit, viele Einblicke aus der Friedhofs- und Bestattungsbranche zu erhalten. Kontakte zu den Angehörigen, den vielen Bestattungsunternehmen in Europa sowie den kommunalen Friedhöfen erlauben ihm einen umfassenden Einblick über aktuelle Entwicklungen in der Branche.

Dieses erworbene Wissen vermittelt Herr Götz durch das Schreiben von Büchern und Fachartikeln. Viele Einrichtungen und Unternehmen nutzen seine Fachexpertise für ihre Veranstaltungen und bieten den Teilnehmern somit spannende Vorträge.

Sein Leitspruch: für Qualität im Bestattungswesen!

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.