Social-Media für Bestatter

Social-Media für Bestatter

Chancen & Risiken in der Bestattungsbranche

Sebastian Andreas Götz

ePUB

355,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746058955

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 12.12.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Social Media für Bestatter? Es stellt sich die Frage, ob ein Bestattungsunternehmen über das Internet mit den Menschen agieren und sich hierdurch positiv von der Konkurrenz absetzen kann? Ja, dies ist möglich. Dennoch sollten Bestattungsunternehmen einige Dinge beachten, bevor Sie mit der Aktion Social Media beginnen.

Denn es kommt nicht nur allein auf das Umsetzen dieser Idee an. Motivation und Interesse an der Thematik sollten selbstverständlich sein. Doch wie starte ich am besten, welche Fehler kann ich vermeiden und was sollte ich vorher regeln?

Erfahren Sie in diesem Artikel die wichtigsten Gründe, welche für oder gegen eine Social-Media-Aktion sprechen. Erhalten Sie Informationen über mögliche Ziele im Social Media und vermeiden Sie häufige Fehler. Denn auch in diesem Bereich gibt es nicht nur Chancen, sondern auch Risiken.
Sebastian Andreas Götz

Sebastian Andreas Götz

Sebastian A. Götz wurde im Mai 1989 in der Kleinstadt Bad Bergzabern (Rheinland-Pfalz) geboren und lebt seit 2011 in der Landeshauptstadt Stuttgart (Baden-Württemberg).

Neben vielen nationalen und internationalen Weiterbildungen im Bestattungswesen absolvierte er auch eine duale Ausbildung zur Bestattungsfachkraft, welche Herr Götz im Jahr 2014 nach zweieinhalb Jahren erfolgreich abschloss. Er arbeitete für viele verschiedene private sowie kommunale Bestattungshäuser und konnte so seine Fachexpertise regelmäßig ausbauen.

Herr Götz ist Vorreiter in der Bestattungsbranche. Für ihn ist sehr wichtig, dass die Bevölkerung mehr Informationen und Einblicke zu den Themen der Sepulkralkultur erhalten. Durch seine tägliche Arbeit als Bestattungsfachkraft erhält Herr Götz die Möglichkeit, viele Einblicke aus der Friedhofs- und Bestattungsbranche zu erhalten. Kontakte zu den Angehörigen, den vielen Bestattungsunternehmen in Europa sowie den kommunalen Friedhöfen erlauben ihm einen umfassenden Einblick über aktuelle Entwicklungen in der Branche.

Dieses erworbene Wissen vermittelt Herr Götz durch das Schreiben von Büchern und Fachartikeln. Viele Einrichtungen und Unternehmen nutzen seine Fachexpertise für ihre Veranstaltungen und bieten den Teilnehmern somit spannende Vorträge.

Sein Leitspruch: für Qualität im Bestattungswesen!

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.