Auferstanden aus Ruinen

Auferstanden aus Ruinen

Orte als Vergeltung zerstört

Stephan D. Yada-Mc Neal

Band 5023 von 3 in dieser Reihe

ePUB

46,8 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746008530

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.02.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Lidice, Distomo, Oradour sur Glane und viele andere Orte in den von der deutschen Wehrmacht besetzten Ländern sind traurige Zeugen einer beispiellosen und maßlosen Rachsucht der Besatzer. Unter dem fadenscheinigen Vorwand der Bekämpfung von Widerstandsbewegungen wurden nicht nur zahllose Menschen erschossen, sondern auch ganze Ortschaften ausradiert.
Dieses Buch soll einen kleinen Überblick verschaffen, auch in dem Wissen, dass nur ein Bruchteil der begangenen Verbrechen angesprochen werden kann.
Manche der Orte, wie Lidice und Kandanos, wurden dem Erdboden gleichgemacht, kein Stein blieb mehr auf dem anderen - und dennoch verfielen die überlebenden Bewohner nicht in Resignation. Sie verließen ihren Ort nicht für immer, sondern machten sich an den Wiederaufbau.
Regelrecht auferstanden aus Ruinen wurden die Orte wieder zur Heimat für jene Menschen, denen man eigentlich die Zukunft nehmen wollte.
Stephan D. Yada-Mc Neal

Stephan D. Yada-Mc Neal

The author lives and works on the island of Crete and deals with the recording of German war crimes in Greece and Crete.
In addition to the historical work he writes to compensate youth and children's books

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.