Unterwegs... Tsum Glück

Unterwegs... Tsum Glück

Trekking im Tsum-Valley

Klaus Hessenauer

ePUB

15,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783750462601

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Tsum Valley, das glückliche Tal.
Ein verborgenes Tal im Himalaya, fern der meisten zivilisatorischen Errungenschaften, ein Ort des Rückzugs und des Friedens, an der Grenze zu Tibet. Anne und Klaus Hessenauer waren individuell unterwegs, nur begleitet von einem verpflichtenden Guide und Träger. Fünfzehn Tage, 200 Km , 8000 Höhenmeter mit dem Rucksack durch die majestätische Bergwelt, zwischen Ganesh-Himal und Shringi-Himal. Der Weg gespickt mit Gompas, Chörten und Manimauern. Ein Weg voller landschaftlicher, kultureller und spiritueller Höhepunkte. Ein beeindruckendes Trekking im Tsum-Valley. Nicht nur ein Reiseführer, auch eine Inspiration für eine fantasievolle Reise im Kopfkino., vielleicht sogar ein Reiseverführer.

164 Seiten, davon 41 SEiten farbige Bilder, ein kurzweilig zu lesender Reisebericht ergänzt um Wegedaten, Entfernungen, Gehzeiten aus eigener GPS Aufzeichnung, Kartenskizzen zur Übersicht und ein Anhang "Gut zu wissen".
Klaus Hessenauer

Klaus Hessenauer

Klaus Hessenauer ist 1950 im fränkischen Rothenburg o/T geboren und lebt im Saarland. Schon immer war er zusammen mit seiner Frau Anne gerne zu Fuß unterwegs. Ob in den Mittelgebirgslandschaften des heimischen Saarlands und im nahen Pfälzer Wald, ob Hüttentouren in den Dolomiten, ob auf Wanderinseln wie Teneriffa oder Madeira, oder den Westalpen. Seit über 20 Jahren zieht es ihn immer wieder nach Nepal und die Berge des Himalaya. Zu Fuß von Nepal nach Tibet, zum Götterthron Kailash, über Ostnepal zur Teestadt Darjeeling und zum Kanchendzönga oder in die einzigartige Kultur Bhutans, immer ist Nepal gleichsam ein Scharnier und Basislager auch für Unternehmungen in den umliegenden Himalayaländern.
In Nepal bevorzugt er "Stille Pfade" abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Mustang, das einst verbotene Königreich Lo, Khopra Danda, Mardi-Himal sind nur einige Beispiele aus den letzten Jahren. Ermutigt durch den Erfolg seines ersten Buches "Unter Gebetsfahnen Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal" setzt er sich nun mit seiner jüngsten Reise ins Tsum Valley auseinander. Nicht nur ein Reiseführer, auch eine Inspiration für eine fantasievolle Reise im Kopfkino.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.